2.Liga 2019-2020 | Spieltag 1
| Rudolf Harbig Stadion | 27.Jul.2019 13:00
Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
S N S N S
0 : 1
Endstand
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
Nikola Dovedan
53'
1. Halbzeit
club logo club logo
45'
2. Halbzeit
club logo club logo
90'
Tore
53'
Tor
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Pressekonferenz
1
Kevin Broll
18
Jannik Müller
2
Linus Wahlqvist
39
Kevin Ehlers
15
Chris Löwe
 
5
Dzenis Burnic
4
Jannis Nikolaou
 
7
Niklas Kreuzer
28
Baris Atik
29
Sascha Horvath
14
Moussa Kone
26
Christian Mathenia
4
Asger Sörensen
29
Patrick Erras
33
Georg Margreitter
6
Tim Handwerker
 
 
22
Enrico Valentini
 
18
Hanno Behrens
 
Lukas Jäger
 
8
Nikola Dovedan
 
17
Robin Hack
9
Mikael Ishak
Dynamo Dresden
Trainer
1. FC Nürnberg
Trainer
Schiedsrichter:
Felix Zwayer
Fehlende Spieler
Ein / Auswechslungen
1. FC Nürnberg
46'
ausgewechselt
eingewechselt
1. FC Nürnberg
61'
ausgewechselt
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
67'
Dynamo Dresden
ausgewechselt
eingewechselt
70'
Dynamo Dresden
ausgewechselt
eingewechselt
79'
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
89'
ausgewechselt
eingewechselt
Karten
34'
Gelbe Karte
Gelbe Karte
39'
Gelbe Karte
46'
81'
Gelbe Karte
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
Schüsse neben das Tor 16
Schüsse aufs Tor 16
Schüsse aufs Tor 5
Schüsse neben das Tor 5
0 Tore 1
16 Torschüsse 5
64 Ballbesitz 36
12 Ecken 1
16 Fouls 9
7 Abseits 6
2 Gelbe Karten 2
Dynamo Dresden
U N N N S
2.Liga 2019-2020
27.Jul.2019
- 13:00
Dynamo Dresden
0 1
1. FC Nürnberg
2.Liga 2018-2019
19.Mai.2019
- 15:30
Dynamo Dresden
3 1
SC Paderborn
2.Liga 2018-2019
12.Mai.2019
- 15:30
Holstein Kiel
3 0
Dynamo Dresden
2.Liga 2018-2019
03.Mai.2019
- 18:30
Dynamo Dresden
2 1
FC St. Pauli
2.Liga 2018-2019
26.Apr.2019
- 18:30
FC Ingolstadt
1 0
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
N U N N S
2.Liga 2019-2020
27.Jul.2019
- 13:00
Dynamo Dresden
0 1
1. FC Nürnberg
Spiele gegeneinander
Dynamo Dresden
1. FC Nürnberg
1'
Spielbeginn! Der Ball rollt
1'
Cristian Fiél hatte in dieser Sommerpause erstmals über einen längeren, spielfreien Zeitraum die Möglichkeit, sein Team vorzubereiten. Entsprechend setzt er auch seine Ziele selbstbewusst an: “Ich will, dass die Leute nach unseren Begegnungen nach Hause gehen und wir sie mitgerissen und gepackt haben. Das sind gefährliche Aussagen, aber das ist mein Wunsch. Wir müssen Punkte holen, aber wenn du Leidenschaft und Willen an den Tag legst, wenn du mit Freude Fußball spielst, dann bin ich der Überzeugung, dass in der Mannschaft genug Qualität steckt, um in der Liga eine gute Rolle abzugeben“.
1'
Zwölf Mal duellierten sich die beiden Vereine bisher in Bundesliga, 2. Liga und DFB-Pokal. Dabei scheinen die Nürnberger eine Art Angstgegner der SGD zu sein. Nur ein Sieg steht zu Buche, hinzu gesellen sich fünf Remis und sechs Pleiten. So waren auch die letzten Aufeinandertreffen nicht von Erfolg gekrönt. 2017/2018 hieß es in Süddeutschland 2:1 für den Club, in Dresden gab es ein 1:1. Nur in der Saison 2016/2017 konnte Dynamo mal triumphieren. Ein 2:1 auf fremden Platz markiert den bis dato einzigen Dreier gegen den heutigen Gegner.
3'
In den Anfangsminuten drücken die Nürnberger ganz gut auf die Tube. Immer wieder geht es mit Tempo nach vorne, die Abwehr Dynamos steht noch nicht ganz sicher. Gefährlich wurde es aber noch nicht.
5'
Jetzt die SGD: Ein Eckball von links rutscht in den rechten hinteren Halbraum des Sechzehners durch. Von hier probiert es Horvath direkt, wird aber geblockt.
8'
Nach Foul an Hack gibt es jetzt Freistoß aus dem linken Halbfeld ...
9'
...und der Standard entpuppt sich beinahe als Boomerang: Über linke will Dresden sofort kontern, nachdem Behrens nahe des Elfmeterpunktes unglücklich mit der Hacke auflegte. Jäger unterbindet den Vorstoß auf Höhe der Mittellinie aber resolut per Grätsche.
11'
Die Fiel-Elf ist bei Kontern bisher zumindest ansatzweise das gefährlichere Team. Der letzte Pass alerdings kommt noch nicht an.
12'
Löwe führt eine Ecke von rechts kurz aus, wo Kreuzer direkt nach innen flankt. Die Franken können zunächst klären, aus mittigen 28 Metern zimmert Burnić die Kirsche dann mit Volldampf auf den Kasten - drüber.
14'
Der erste richtige Torschuss! Wahlqvist läuft unbedrängt einige Schritte durch den rechten Halbraum und feuert aus 25 Metern einfach mal drauf. Mathenia zeigt aber eine schöne Flugeinlage und entschärft dieses Geschoss. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.
17'
Aktuell übernimmt die SGD zunehmend das Kommando. Diesmal kombinieren sich über links in den Strafraum, wo Burnić nach Vorarbeit von Atik aus relativ spitzem Winkel und 15 Metenr aus der Drehung abzieht. Dabei erwischt er nur das Außennetz.
20'
In den ersten 20 Minuten sehen wir eine durchaus attraktive, zeitweilig aber auch wilde und hektische Partie. Einige Szenen sind auf Zufällen und Standardsituationen aufgebaut. Es fehlt bei beiden Mannschaften die ganz klare Linie.
22'
Koné dringt nach sauberem Direktpassspiel über halbrechts in den Sechzehnmeterraum ein und sucht mit einem Flachpass ins Zentrum Horvath. Die Gäste-Abwehr ist aber rechtzeitig zur Stelle und klärt zum Eckstoß, der letztlich bei Mathenia landet.
23'
Trinkpause in Dresden
27'
Mathenia in höchster Not! Bei einem toll ausgespielten Angriff über links schickt Atik seinen Stürmer Koné über die Halbspur auf die Reise. Ehe der fixe Angreifer aber auf den gegnerischen Keeper zulaufen kann, ist der allerdings schon draußen und klärt weit vor dem eigenen Strafraum. Es wäre aber auch Abseits gewesen.
29'
Jetzt wehrt Nürnberg ab, Dovedan gewinnt das Kopfballduell, Hack macht sich auf den Weg, rennt sich aber fest.
32'
Dynamo ist das ballsicherere Team. Und wird nach schöner Kombination wieder gefährlich, auch wenn Atik letztlich aus 14 Metern von halbrechts deutlich verzieht.
34' Gelbe Karte
Lukas Jäger
38'
Erste große Chance für den FCN: Hack enteilt links, seine Flanke auf Dovedan wird zu kurz und hoch abgewehrt. Aus dem Hintergrund rauscht Ishak heran, kann seinen Kopfball aber nicht kontrolleiren. Aber drüber.
Jannis Nikolaou
Gelbe Karte 39'
Jannis Nikolaou
Im Mittelfeld räumt Nikolaou seinen Gegenspieler ordentlich ab und sieht die zweite Gelbe Karte der Begegnung.
42'
Nikola Dovedan
Sörensen flankt fast vom linken Strafraum- ans rechte Fünfereck, wo Dovedan den Ball knapp verpasst.
45'
Kurz vor der Halbzeit zeigt sich die Fiél-Truppe wieder! Löwe ist Empfänger eines flachen Querpasses von der rechten Strafraumkante in den Rückraum. Dabei muss er mit seinem schwächeren rechten Fuß abziehen und bleibt aus 15 Metern an Margreitter hängen.
45' +3'
Halbzeit in Dresden
Jannik Müller
Gelbe Karte 46'
Jannik Müller
Müller hat im Laufduell mit Hack den Ellenbogen draußen und kassiert früh in Hälfte zwei den gelben Karton.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
46' Auswechslung
Rein:Oliver Sorg
Raus:Enrico Valentini
Bei den Clubberern ersetzt Sorg Valentini, Dynamo bleibt unverändert.
48'
Moussa Kone
Koné an den Pfosten! Horvath steckt aus dem rechten Halbraum überragend in die Gasse zu Koné durch, der Mathenia umkurvt und aus ganz, ganz spitzem Winkel nur das äußere Aluminium trifft. Kurz darauf wird - zu Recht - auf Abseits entschieden.
53' 0:1 Tor
Nikola Dovedan
Vorlage von: Oliver Sorg
Sorg schlägt aus dem rechten Halbfeld eine Flanke ideal hoch in den Sechzehner knapp links neben den Elfmeterpunkt. Hier steigt Dovedan höher als der passive Kreuzer und überwindet den chancenlosen Broll mit einem tollen Kopfball aus zwölf Metern.
Jannis Nikolaou
56'
Jannis Nikolaou
Atik legt für Nikolaou ab, der einen Gegenspieler umkurvt und abzieht. Der Ball wird abgefälscht, Mathenia taucht ab und lenkt ihn um den Pfosten.
59'
Der Treffer des Absteigers kommt in Anbetracht der gezeigten Leistungen beider Mannschaften seit Wiederanpfiff etwas überraschend. Wirklich angedeutet hat sich das Tor nicht. Mal schauen, ob Dynamo hier noch zurückkommen kann.
61' Auswechslung
Rein:Ondřej Petrák
Raus:Mikael Ishak
Auswechslung 67'
Rein:Lucas Röser
Raus:Dzenis Burnic
Fiél wechselt offensiv. Röser kommt für Burnić, dem heute nicht allzu viel gelang.
69'
Moussa Kone
Nach halbhohem Steilpass von der rechten Außenbahn entwischt Koné im Sechzehner seinen Gegenspielern. Frei vor Mathenia schießt er aus halbrechten neun Metern aufs Tor und überwindet den Schlussmann. Korrekterweise wird aber auf Abseits entschieden. Danach ist Trinkpause, unterdessen muss Mathenia nach dieser Aktion behandelt werden.
Auswechslung 70'
Rein:Matthäus Taferner
Raus:Sascha Horvath
Ein Debüt bei der SGD: Taferner, seines Zeichens 18 Jahre alt, betritt für den nicht wirklich auffälligen Horvath das Feld.
72'
Stark von Sörensen, der Wahlqvist nach dessen Sololauf clever abkocht.
75'
Gute Aktion von Hack, der den Ball sichert, dribbelt und den Pass in die Spitze spielt. Petrak aber kann den Freiraum nicht nutzen und rennt sich fest. Da war weit mehr drin!
Jannis Nikolaou
76'
Jannis Nikolaou
Fernschuss von Jannis Nikolaou. Nicht schlecht, aber leider zu hoch.
René Klingenburg
Auswechslung 79'
Rein:René Klingenburg
Raus:Chris Löwe
Fiél zieht seinen letzten Joker. Klingenburg kommt für Löwe, der in der zweiten Halbzeit abbaute.
79'
Matthäus Taferner
Starker Schlenzer von Taferner. Der neue Mann schlenzt das Leder vom linken Strafraumeck mit ganz viel Effet aufs lange Eck. Mathenia steht etwas zu weit vor der Linie und atmet tief durch, dass sich das Ding erst hinter der Querlatte entscheidend senkt.
81'
Nikola Dovedan
Dovedan! Aus dem Hinterhalt und etwa 23 Metern feuert er den Ball ansatzlos aus der Mitte in Richtung Tor. Seiner Ansicht nach war Broll noch mit den Fingerspitzen dran, es gibt aber Abstoß. Eine knappe Nummer.
81' Gelbe Karte
Nikola Dovedan
Nach seinem Schuss diskutiert der ehemalige Heidenheimer zu heftig mit Schiedsrichter Zwayer und sieht Gelb.
René Klingenburg
84'
René Klingenburg
Klingenburg stemmt sich nach Kreuzers Flanke zum Kopfball hoch. Klar drüber.
85'
Moussa Kone
Riesending für Dynamo! Wahlqvist gibt aus dem rechten Halbfeld nach rechts zu Kreuzer, der mit seiner flachen Hereingabe am Strafstoßpunkt Koné findet. Der 22-Jährige zieht sofort ab, doch Mathenia hält diesen Schuss überragend und lenkt ihn zur Ecke. Die verpufft. Eine tolle Tat des Keepers.
89' Auswechslung
Rein:Lukas Mühl
Raus:Tim Handwerker
90'
Es gibt 5 Minuten Nachspielzeit
90' +2'
Um ein Haar die Entscheidung! Der FCN hat nochmal einen Freistoß, bei dem nur Petrák im gegnerischen Strafraum zu finden ist. Tatsächlich erreicht der Standard den Ishak-Ersatz, sein Kopfball aus zentralen zehn Metern klatscht aber nur an die Latte. Dann packt Broll zu.
90' +5'
Spielende
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P