1. FC Magdeburg

Stadt
Magdeburg
Land
Adresse
Friedrich-Ebert-Strasse 68 - 39114 Magdeburg
Webseite
Gegründet
22.12.1965
Stadion
Club Foto
club kit photo
Kadergröße
28 (Stand: 06.08.2021)
Vereinsfarben
Blau Weiss
Mitglieder
9.496
aktueller Marktwert
5,30 Mio € (Stand: 06.08.2021)
Legionäre
2
Social Media
1x
3
1x
7x
1x
1x
3x
Kader
Transfers
Spieler & Club-Statistik
Nächste Spiele
Letzte Spiele
Vereinsinfo
Spielerausfälle
keine Spieler im Kader
Sommertransfers
Zugänge
Spieler
Letzter Verein
Geburtstag
Transferdatum
Marktwert
Letzter Verein / Transferdatum / Marktwert
player photo
Maximilian Franzke
Sturm
- 05.Mrz.1999
05.Mrz.1999
01.Jul.2021
200 Tsd. €
FC St. Pauli
01.Jul.2021 200 Tsd. €
player photo
Dominik Reimann
Torwart
- 18.Jun.1997
18.Jun.1997
01.Jul.2021
225 Tsd. €
Holstein Kiel
01.Jul.2021 225 Tsd. €
Abgänge
Spieler
Neuer Verein
Geburtstag
Transferdatum
Marktwert
Neuer Verein / Transferdatum / Marktwert
player photo
Thore Jacobsen
Mittelfeld
- 19.Apr.1997
19.Apr.1997
01.Jul.2021
275 Tsd. €
Werder Bremen
01.Jul.2021 275 Tsd. €
player photo
Timon Weiner
Torwart
- 18.Jan.1999
18.Jan.1999
01.Jul.2021
125 Tsd. €
Holstein Kiel
01.Jul.2021 125 Tsd. €
player photo
Morten Behrens
Torwart
- 01.Apr.1997
01.Apr.1997
11.Mai.2021
275 Tsd. €
SV Darmstadt 98
11.Mai.2021 275 Tsd. €
Geburtstage
keine bevorstehenden Geburtstage

Der 1. FC Magdeburg (offiziell: 1. Fußballclub Magdeburg e. V., auch 1. FCM, FCM oder Der Club) ist ein Fußballverein aus Magdeburg.

Er wurde am 22. Dezember 1965 durch die Ausgliederung der Fußballsektion aus dem SC Magdeburg gegründet und ist mit 9496 Mitgliedern (Stand: 25. Februar 2020) der größte Sportverein in Sachsen-Anhalt.

Die Farben des Vereins sind Blau und Weiß. Die Heimspiele werden seit 2007 in der MDCC-Arena ausgetragen.

Die Lizenzspielerabteilung wurde im Sommer 2017 in die 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH ausgegliedert, deren einziger Gesellschafter der Verein ist.

Der FCM zählt zu den erfolgreichsten Mannschaften des DDR-Fußballs.
Mit Ausnahme der Saison 1966/67 spielten die Magdeburger von 1960 bis 1991 in der höchsten Spielklasse, der DDR-Oberliga.

Der Club wurde dreimal Meister und gewann siebenmal den FDGB-Pokal. Den bisher größten Erfolg der Vereinsgeschichte verbuchte der 1. FC Magdeburg 1974.

Als einzige Mannschaft der DDR gewann der Klub einen Europapokal, den Europapokal der Pokalsieger.

Nach der Wende verfehlte der Verein den Sprung in den bezahlten Fußball und spielte von 1990 bis 2015 im regionalen Amateurbereich.

Seit 2015 spielt der 1. FC Magdeburg im gesamtdeutschen Profifußball, zunächst in der 3. Liga.

Der Aufstieg 2018 in die 2. Bundesliga als Meister der 3. Liga war der größte sportliche Erfolg seit der Wiedervereinigung.
In der Saison 2019/20 spielt der Verein wieder in der 3. Liga.

https://de.wikipedia.org/wiki/1._FC_Magdeburg

Spielerausfälle der einzelnen Spiele

Spieler
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
club logo
Adrian Malachowski
Alexander Bittroff
Andreas Müller
Baris Atik
Brian Koglin
Christian Beck
Daniel Steininger
Dominik Ernst
Dustin Bomheuer
Florian Kath
Henry Rorig
Jürgen Gjasula
Kai Brünker
Korbinian Burger
Luka Sliskovic
Léon Bell Bell
Maximilian Franzke
Morten Behrens
Nico Granatowski
Philipp Harant
Raphael Obermair
Saliou Sané
Sebastian Jakubiak
Sirlord Conteh
Sören Bertram
Thore Jacobsen
Timo Perthel
Timon Weiner
Tobias Müller

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P