2.Liga 2021-2022 | Spieltag 18
| Audi Sportpark | 18.Dez.2021-13:30
FC Ingolstadt
FC Ingolstadt
N U N U N
3 : 0
Endstand
Dynamo Dresden
Dynamo Dresden
N S N S S
Nico Antonitsch
1'
Kevin Ehlers
17'
Filip Bilbija
86'
1. Halbzeit
club logo club logo
45'
2. Halbzeit
club logo club logo
90'
Tore
Tor
1'
Eigentor
17'
Tor
86'
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Pressekonferenz
24
Fabijan Buntić
17
Michael Heinloth
5
Nico Antonitsch
13
Nils Röseler
3
Dominik Franke
 
27
Thomas Keller
23
Denis Linsmayer
 
22
Christian Gebauer
 
 
19
Marcel Gaus
 
30
Stefan Kutschke
11
Maximilian Beister
 
1
Kevin Broll
39
Kevin Ehlers
21
Michael Sollbauer
3
Michael Akoto
5
Yannick Stark
15
Chris Löwe
25
Brandon Borrello
16
Robin Becker
33
Christoph Daferner
35
Ransford Königsdörffer
17
Morris Schröter
FC Ingolstadt
7,3
1'
7,7
63'
7,2
80'
6,9
80'
6,8
67'
6,5
79'
7,0
22'65'
6,7
80'
7,1
Reservespieler
67'
7,2
80'
6,1
80'86'
7,8
80'
6,5
65'
6,6
Trainer
Dynamo Dresden
6,3
5,9
59'
6,9
26'
6,6
67'
6,7
17'
6,7
46'
6,0
6,6
46'
6,6
Reservespieler
67'
6,6
46'
7,2
46'
6,7
26'
7,0
79'
5,9
28
M
Schiedsrichter
Schiedsrichter:
Florian Heft
Assistent 1:
Lukas Benen
Assistent 2:
Fynn Kohn
Spielerausfälle
FC Ingolstadt
- verletzt - Adduktorenverletzung
- verletzt - Sehnenanriss
- verletzt - Knie-OP
- verletzt - Schultereckgelenksprellung
Dynamo Dresden
- verletzt - Kreuzbandriss
- verletzt - Infekt
- verletzt - Kreuzbandriss
- verletzt - Kreuzbandriss
Ein / Auswechslungen
Dynamo Dresden
26'
ausgewechselt
eingewechselt
Dynamo Dresden
46'
ausgewechselt
eingewechselt
Dynamo Dresden
46'
ausgewechselt
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
65'
FC Ingolstadt
Dynamo Dresden
67'
ausgewechselt
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
67'
FC Ingolstadt
Dynamo Dresden
79'
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
80'
FC Ingolstadt
ausgewechselt
eingewechselt
80'
FC Ingolstadt
ausgewechselt
eingewechselt
80'
FC Ingolstadt
Karten
22'
59'
Gelbe Karte
Gelbe Karte
63'
Gelbe Karte
79'
Statistiken
FC Ingolstadt
Dynamo Dresden
Schüsse am Tor vorbei 8
Torschüsse 5
Torschüsse 1
Schüsse am Tor vorbei 4
3 Tore 0
5 Torschüsse 1
13 Schüsse insgesamt 5
28 Ballbesitz 72
120.87km Laufleistung 116.46km
49% Zweikampfquote 51%
6 Ecken 1
21 Fouls 14
3 Abseits 3
3 Gelbe Karten 1
222 gespielte Pässe 615
88 Fehlpässe 92
60% Passquote 85%
FC Ingolstadt
S N N S S
2.Bundesliga 2021-2022
18.Dez.2021
- 13:30
FC Ingolstadt
3 0
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2021-2022
11.Dez.2021
- 13:30
FC Ingolstadt
1 2
Hannover 96
2.Bundesliga 2021-2022
04.Dez.2021
- 13:30
Hansa Rostock
1 1
FC Ingolstadt
2.Bundesliga 2021-2022
28.Nov.2021
- 13:30
Hamburger SV
3 0
FC Ingolstadt
2.Bundesliga 2021-2022
21.Nov.2021
- 13:30
FC Ingolstadt
1 1
Karlsruher SC
Dynamo Dresden
N N U N U
2.Bundesliga 2021-2022
18.Dez.2021
- 13:30
FC Ingolstadt
3 0
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2021-2022
12.Dez.2021
- 13:30
Erzgebirge Aue
0 1
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2021-2022
05.Dez.2021
- 13:30
Dynamo Dresden
3 1
Karlsruher SC
2.Bundesliga 2021-2022
26.Nov.2021
- 18:30
SSV Jahn Regensburg
3 1
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2021-2022
21.Nov.2021
- 13:30
Dynamo Dresden
1 0
Fortuna Düsseldorf
Spiele gegeneinander
2.Bundesliga 2021-2022
24.Jul.2021
- 13:30
Dynamo Dresden
3 0
FC Ingolstadt
3. Liga 2020-2021
27.Feb.2021
- 14:00
Dynamo Dresden
4 0
FC Ingolstadt
3. Liga 2020-2021
24.Okt.2020
- 14:00
FC Ingolstadt
1 0
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2018-2019
26.Apr.2019
- 18:30
FC Ingolstadt
1 0
Dynamo Dresden
2.Bundesliga 2018-2019
25.Nov.2018
- 13:30
Dynamo Dresden
2 0
FC Ingolstadt
FC Ingolstadt
Dynamo Dresden
Mit Rüdiger Rehm haben die Ingolstädter einen neuen Trainer an der Seitenlinie. Doch auch der 43-Jährige konnte bei seinem Debüt die Talfahrt der Schanzer nicht stoppen. Gegen Hannover kassierte der FCI eine 2:1-Pleite. Dadurch ist das Schlusslicht seit mittlerweile zwölf Partien sieglos. Den einzigen Dreier der Saison konnten die Süddeutschen am fünften Spieltag beim 2:0 in Sandhausen bejubeln. Seitdem holten sie nur noch drei von möglichen 36 Punkten und liegen mit nur sieben Zählern abgeschlagen auf dem letzten Platz.
Im Hinspiel konnte Dresden das Duell der Aufsteiger mit 3:0 gewinnen. Durch den klaren Erfolg standen sie nach dem ersten Spieltag sogar auf dem ersten Platz. Der direkte Vergleich ist ansonsten aber relativ ausgeglichen. Fünfmal holte der FCI den Sieg. Dazu gab es sechs Unentschieden und vier SGD-Dreier.
Auch Dresden durchlebte in der laufenden Saison bereits eine Krise. Die Sachsen verloren zwischenzeitlich fünfmal nacheinander und drohten in den Keller abzurutschen. Mit einem 1:0 gegen Düsseldorf durchbrachen die Schwarz-Gelben die Negativserie aber. Zuletzt konnten sie sogar zweimal in Folge gewinnen und damit drei der letzten vier Spiele siegreich gestalten. Dadurch stehen sie gefestigt im Tabellenmittelfeld. Mit einem weiteren Dreier wollen sie nun zum Jahresabschluss den Abstand auf die Abstiegsränge halten oder im besten Fall sogar ausbauen.
Bei Dresden gibt es nur einen Wechsel in der Anfangsformation. Kevin Ehlers beginnt für Luca Herrmann. Für den 20-Jährigen ist es erst der dritte Einsatz. Die bisherigen zwei Begegnungen in denen er auf dem Feld stand konnte Dynamo jeweils mit 1:0 für sich entscheiden.
Gleich drei Veränderungen nimmt Rehm im Vergleich zur Pleite gegen Hannover vor und alle drei in der Verteidigung. Nur Röseler verbleibt in der Viererkette. Preißinger, Kotzke und Marx werden ersetzt von Franke, Antonitsch und Heinloth.
1'
Spielbeginn
Nico Antonitsch
Tor 1:0 1'
Nico Antonitsch
Vorlage von: Nils Röseler
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:0 durch Nico Antonitsch Sensationeller Start für den FCI! Eine Freistoß-Flanke aus dem linken Halbfeld scheint schon von der Ein-Mann-Mauer fast geklärt. Borrello ist mit dem Kopf dran, aber verlängert unglücklich mit einer Bogenlampe links in den eigenen Strafraum. Von dort macht ein Ingolstädter die Szene nochmal scharf. Kutschke tritt am Fünfer noch am Ball vorbei. Dahinter lauert aber Antonitsch, der aus kürzester Distanz mit dem linken Knie sein erstes Saisontor erzielt.
3'
Für die Schanzer hätte der Start in die Rückrunde quasi nicht besser laufen können. Rüdiger Rehm hat seiner Mannschaft im Vorfeld viel Mut zu gesprochen und scheint damit erfolgreich gewesen zu sein.
5'
Denis Linsmayer muss nach einem Pressschlag behandelt werden. Ein Ausfall des zentralen Mittelfeldspielers würde die Heimelf enorm schwächen.
8'
Maximilian Beister kommt knapp in der eigenen Hälfte an den Ball und sieht, dass Broll weit vor seinem Kasten steht. Deshalb probiert es der 31-Jährige aus der ganz großen Distanz. Der Schuss missglückt aber völlig und fliegt ganz weit links vorbei.
10'
Dresden hat sich von dem frühen Rückstand noch nicht wirklich erholt. Die Gäste sind offensiv komplett harmlos und verlieren den Ball immer wieder zu leicht.
12'
Für Denis Linsmayer scheint es zum Glück weiterzugehen. Der ehemalige Sandhäuser beißt auf die Zähne und läuft mittlerweile wieder normal. Zwischenzeitlich hatte sich an der FCI-Bank schon ein Einwechselspieler bereit gemacht.
15'
Die Gäste können sich ausnahmsweise für einen etwas längeren Zeitraum am gegnerischen Sechzehner festsetzen. Am Ende landet eine Flanke von Löwe aber in den Händen von Buntić.
Kevin Ehlers
Eigentor 2:0 17'
Kevin Ehlers
Vorlage von: Stefan Kutschke
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:0 durch Kevin Ehlers (Eigentor) Ingolstadt erhöht spielerisch! Franke steckt auf der linken Seite perfekt durch für Gaus. Der Linksaußen hat dadurch viel Raum, zieht in den Strafraum und flankt hoch an den zweiten Pfosten. Dort steht Kutschke bereit. Der FCI-Kapitän köpft Ehlers den Ball an den Hinterkopf und von dort springt die Kugel ins Netz.
19'
Die Hausherren zeigen hier wirklich eine gute Leistung. Defensiv lassen sie überhaupt nichts zu und offensiv sind sie immer wieder gefährlich. Dementsprechend ist die 2:0-Führung absolut verdient.
Gelbe Karte 22'
Maximilian Beister
Beister stoppt einen Konter mit einem taktischen Foul noch in der SGD-Hälfte und sieht dafür die erste Verwarnung der Partie.
24'
Ingolstadt agiert heute im klassischen 4-4-2. Kutschke und Beister laufen in vorderster Front häufig erst ab der Mittellinie an. Dadurch machen sie die Räume ganz eng und Dresden findet überhaupt keine Lücken.
26' Spielerwechsel
Rein:Luca Herrmann
Raus:Robin Becker
Robin Becker muss früh runter. Eine Verletzung scheint nicht vorzuliegen. Dementsprechend hat der Wechsel von Alexander Schmidt wohl taktische Gründe. Luca Herrmann ist neu dabei.
Luca Herrmann
28'
Dynamo hat wirklich umgestellt. Die Idee der Dreierkette hat heute überhaupt nicht funktioniert und das Experiment ist nun beendet. Akoto spielt jetzt Rechtsverteidiger. Sollbauer und Ehlers sollen die Mitte dicht machen und Löwe verteidigt auf links. Herrmann hat sich im Mittelfeld einsortiert.
31'
Aktuell schaffen es die Gäste immer mehr das Geschehen zu kontrollieren. Allerdings erzielen sie mit ihrem Ballbesitz kaum Raumgewinn. Die meiste Zeit läuft der Ball in der Verteidigung hin und her. Auf einen Schuss auf das Tor warten die Schwarz-Gelben weiterhin.
34'
Stefan Kutschke sorgt mit einer ganz abgezockten Aktion für Entlastung. Bei einem langen Ball kommt der Stürmer im Mittelkreis zu Fall. Dabei zieht er ganz unauffällig Michael Sollbauer mit herunter und kriegt dafür einen Freistoß zugesprochen.
37'
Keller übernimmt einen Freistoß aus zentraler Position. Aus knapp über 25 Metern verfehlt der 22-Jährige das Ziel aber deutlich.
42'
Beister steht schon wieder zum Eckstoß parat. Dieses Mal findet er den Antonitsch am langen Pfosten. Der Österreicher wird aber noch entscheidend bedrängt und kriegt den Kopfball nicht richtig platziert. Deswegen nickt er knapp rechts vorbei.
44'
Herrmann hat kurz vor der Pause den ersten Abschluss für die Gäste. Vom linken Sechzehnereck haut er den Ball aber weit über das rechte obere Eck.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45' +2'
Ende 1. Halbzeit
45' +2'
Halbzeitfazit: Ingolstadt führt in einer ereignisarmen Partie verdient mit 2:0. Die Schanzer spielen sehr selbstbewusst und haben ihre wenigen Möglichkeiten eiskalt ausgenutzt. Beister hätte wenige Sekunden vor dem Gang in die Kabinen sogar fast noch einmal erhöht. Der Fokus liegt trotzdem auf der Defensive. Dort zeigt der FCI eine klasse Leistung und lässt überhaupt nichts zu. Buntić ist noch komplett beschäftigungslos. Dresden muss sich im zweiten Abschnitt deutlich steigern. Ansonsten ist die Pleite beim Tabellenschlusslicht wohl nicht mehr zu verhindern.
46' Spielerwechsel
Rein:Heinz Mörschel
Raus:Morris Schröter
Schmidt tauscht hingegen doppelt. Weihrauch und Mörschel sollen für mehr Kreativität und Durchschlagskraft sorgen.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
46' Spielerwechsel
Rein:Patrick Weihrauch
Raus:Brandon Borrello
Patrick Weihrauch
48'
Michael Akoto hat im rechten Halbfeld ganz viel Raum. Seine Hereingabe pflückt Fabijan Buntić allerdings locker aus der Luft.
51'
Das Bild ist auch nach dem Seitenwechsel zunächst unverändert. Dresden hat ganz viel Ballbesitz, aber weiß nur wenig damit anzufangen.
53'
Ingolstadt hat bereits die fünfte Ecke. Die verpufft zwar, aber ist dennoch ein Zeichen der gefährlicheren Offensive. Dresden steht nämlich noch bei null Eckstößen.
56'
Gebauer wird auf der rechten Seite mit einem langen Pass hinter die SGD-Abwehr geschickt . Der Österreicher legt von der Grundlinie aus vollem Lauf zurück, aber findet keinen Abnehmer.
59' Gelbe Karte
Chris Löwe
Der Unparteiische möchte nach einem Foul von Löwe das Gespräch mit ihm suchen. Der Linksverteidiger ignoriert Heft allerdings komplett und wird dafür mit der Gelben Karte bestraft.
61'
Dresden rennt immer wieder an. Den Sachsen fehlen jedoch weiterhin jegliche Ideen, um sich Möglichkeiten zu erspielen.
Gelbe Karte 63'
Nils Röseler
Röseler sieht für ein Foul am eigenen linken Strafraumeck und das anschließende Beschweren den gelben Karton.
64'
Der folgende Freistoß rauscht in der Box an allen vorbei und fliegt nur knapp links am langen Eck vorbei. Das ist tatsächlich die gefährlichste offensive Aktion der Gäste.
Patrick Schmidt
Spielerwechsel 65'
Rein:Patrick Schmidt
Raus:Maximilian Beister
67' Spielerwechsel
Rein:Antonis Aidonis
Raus:Michael Sollbauer
Antonis Aidonis
Rico Preißinger
Spielerwechsel 67'
Rein:Rico Preißinger
Raus:Denis Linsmayer
70'
Chris Löwe bringt eine Ecke von links scharf an den ersten Pfosten. Dort passen die Hausherren aber auf und können die Situation entschärfen.
73'
Herrmann wird von links in Szene gesetzt und setzt im Strafraum zum Dribbling an. Aus spitzem Winkel scheitert der 22-Jährige im kurzen Eck aber am stark reagierenden Buntić.
76'
Dresden gelingt es im Moment immer besser den Druck zu erhöhen. Die Sachsen scheinen tatsächlich noch eine Schlussoffensive entfachen zu können. Es bleibt also spannend.
Thomas Keller
Gelbe Karte 79'
Thomas Keller
Auf der rechten Defensivseite kommt Keller zu spät und stoppt seinen Gegenspieler mit einem Tritt von hinten in die Beine. Dafür gibt es zurecht Gelb.
79' Spielerwechsel
Rein:Jongmin Seo
Raus:Ransford Königsdörffer
Schmidt zieht seine letzte Option und bringt Seo für den heute unauffälligen Königsdörffer.
Jongmin Seo
Merlin Röhl
Spielerwechsel 80'
Rein:Merlin Röhl
Raus:Marcel Gaus
Filip Bilbija
Spielerwechsel 80'
Rein:Filip Bilbija
Raus:Stefan Kutschke
Spielerwechsel 80'
Rein:Dennis Eckert
Raus:Christian Gebauer
Rehm bringt gleich drei frische Kräfte, die dabei helfen sollen den zweiten Sieg der Saison zu sichern.
83'
Ingolstadt verpasst die Entscheidung! Erst scheitert Eckert-Ayensa wenige Sekunden nach seiner Einwechselung freistehend am stark parierenden Broll. Dann kommt Bilbija von knapp innerhalb des Sechzehners zum Abschluss und scheitert ebenfalls am SGD-Schlussmann. Der Abpraller landet links in der Box sogar bei Eckert-Ayensa, der den Nachschuss aber drüber haut.
Filip Bilbija
Tor 3:0 86'
Filip Bilbija
Vorlage von: Dennis Eckert
Tooor für FC Ingolstadt 04, 3:0 durch Filip Bilbija Rehm mit dem ganz feinen Händchen! Preißinger bringt eine Ecke von links hoch in die Mitte. Acht Meter vor dem Tor kommt Eckert-Ayensa zum Kopfball und zielt auf das untere linke Eck. Broll ist schnell unten, aber kann nur nach vorne abwehren. Bilbija reagiert am schnellsten und staubt ab. Damit sind gleich drei Joker an dem Treffer beteiligt.
88'
Der Treffer hatte sich in den Minuten davor ein wenig angedeutet. Ingolstadt hat sich von dem SGD-Druck befreien können und kam zu immer mehr aussichtsreichen Kontern.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90' +3'
Spielende
90' +3'
Fazit: Der FC Ingolstadt feiert den perfekten Start in die Rückrunde und gewinnt mit 3:0 gegen Dresden! Die Hausherren haben über die gesamte Spielzeit stark verteidigt und nur ganz wenige SGD-Chancen zugelassen. Im Angriff haben die Schanzer zudem immer wieder Nadelstiche gesetzt und die wenigen Möglichkeiten perfekt verwertet. Dadurch holen sie sich einen verdienten ersten Heimdreier und beenden einen Negativlauf von zwölf Partien ohne Sieg. Besser hätte der Jahresabschluss für Rehm und seine Truppe also gar nicht laufen können. Dresden hat zwar viel probiert, aber war einfach viel zu harmlos. Auch die Wechsel und taktischen Veränderungen haben daran im zweiten Abschnitt nicht mehr viel geändert.
Pressekonferenz vor dem Spiel
Pressekonferenz nach dem Spiel
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P