Morris Schröter

Morris Schröter
Spielposition Mittelfeld
Aktueller Verein
Nationalität
Geboren 20/08/1995
Alter 25
Gewicht (kg) 75
Größe (cm) 183
Position(en): Rechter Verteidiger, Rechtes Mittelfeld
Rückennummer: 17
Spielfuß: rechts
Marktwert: 350 Tsd. €
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
2
/ 38
Startelf
2
/ 36
Tore
0
/ 10
Vorlagen
1
/ 9

Vereinsspiele (Stand: 14.06.2021)
SpieleToreElfmeterEinwechslung
AuswechslungGelbe KartenGelb-Rote KartenRote Karten
3. LigaDeutschland1511712625571901
DFB-PokalDeutschland10010000
Regionalliga NordostDeutschland3924354400
Aufstiegsrunde 3. LigaDeutschland2002100
Gesamt:1931913063622301

Liga
2.Liga 2021-2022 2 2 0 164′ 0 0 0 0 (0) 1 0
Datum Für Gegen Heim /Auswärts Ergebnis
2.Liga 2021-2022
01.Aug.2021
HSV
Auswärts U 1:1   74′ 0 0
24.Jul.2021
FCI
Heim S 3:0   90′ 0 1

Morris Schröter (geb. am: 20. August 1995) ist ein deutscher Fußballspieler, der seit dem 30.06.2021 bei Dynamo Dresden unter Vertrag steht.

Karriere

Jugend und 1. FC Magdeburg

Schröter begann seine Karriere in der Jugend des FC Grün-Weiß Wolfen, wo er bis zu seinem Wechsel zum 1. FC Magdeburg (2008) aktiv war.

Bei den Magdeburgern durchlief der Mittelfeldspieler die Jugendmannschaften bis zur U 19 und wurde zur Saison 2013/14 in den Kader der Profimannschaft aufgenommen. Während der kommenden zwei Saison absolvierte er für diese 26 Spiele, in denen er zwei Tore erzielte. Gleichzeitig kam er zu zwei Einsätzen in der zweiten Mannschaft, bei denen ihm ein Tor gelang. Mit der ersten Mannschaft wurde er am Ende der Saison 2014/15 Meister der Regionalliga Nordost und es folgte in der Relegation der Aufstieg in die 3. Liga.

FSV Zwickau

Im Juni 2015 wurde der Wechsel von Morris Schröter zum FSV Zwickau bekanntgegeben. Mit diesem Verein gelang dem Mittelfeldspieler in seiner ersten Saison erneut, wie schon in der Vorsaison mit dem 1. FC Magdeburg, die Meisterschaft der Regionalliga Nordost. Auch hier konnte die folgende Relegation gewonnen und der Aufstieg in die dritte Liga vollzogen werden. Schröter, der in der Aufstiegssaison zu 17 Einsätzen für die Westsachsen gekommen war, blieb dem Verein – nach einer Erweiterung der Gültigkeit seines Vertrages für die 3. Liga – treu.

Zu seinem ersten Drittligaeinsatz kam Schröter am 1. September 2016 im Nachholspiel gegen seinen ehemaligen Verein 1. FC Magdeburg, welches mit 0:0 endete. Schröter wurde hierbei in der 84. Minute für Patrick Göbel eingewechselt.

Erfolge

1. FC Magdeburg

  • 2014: Vize-Meister der Regionalliga Nordost (Saison 2014/15)
  • 2015: Meister der Regionalliga Nordost (Saison 2014/15)
  • 2015: Aufstieg in die 3. Liga

FSV Zwickau

  • 2016: Meister der Regionalliga Nordost (Saison 2015/16)
  • 2016: Aufstieg in die 3. Liga
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P