| Stadion Lohmühle | 17.Okt.2020 14:00
N U N U N
0 : 1
Endstand
S S U N S
Philipp Hosiner
68'
45'
90'
Tore
68'
68'
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Spieler-Stats
32
Lukas Raeder
16
Ryan Malone
20
Osarenren Okungbowa
27
Nico Rieble
15
Ersin Zehir
22
Pascal Steinwender
31
Mirko Boland
10
Yannick Deichmann
13
Marvin Thiel
34
Patrick Hobsch
9
Martin Röser
35
Ransford Königsdörffer
14
Philipp Hosiner
11
Agyemang Diawusie
10
Patrick Weihrauch
28
Paul Will
5
Yannick Stark
15
Chris Löwe
4
Tim Knipping
26
Sebastian Mai
36
Max Kulke
1
Kevin Broll
Schiedsrichter: Max Burda
Ein / Auswechslungen
16'
ausgewechselt
eingewechselt
16'
63'
63'
ausgewechselt
eingewechselt
63'
63'
ausgewechselt
eingewechselt
67'
ausgewechselt
eingewechselt
67'
77'
ausgewechselt
eingewechselt
77'
86'
86'
ausgewechselt
eingewechselt
Karten
7'
Rote Karte
7'
18'
Gelbe Karte
18'
54'
54'
59'
59'
Gelbe Karte
76'
76'
81'
Gelbe Karte
81'
0 Tore 1
2 Torschüsse 4
0% Passquote 0%
45 Ballbesitz 55
7 Ecken 6
12 Fouls 14
0 Abseits 4
4 Gelbe Karten 1
0 Gelb/Rote Karte 0
1 Rote Karten 0
U N U N N
Stadion Lohmühle 17.Okt.2020 14:00
VfB Lübeck
0 1
Dynamo Dresden
17.Okt.2020 14:00
Stadion Lohmühle
VLÜ
0
1
SGD
Stadion an der Grünwalder Straße 10.Okt.2020 14:00
TSV 1860 München
4 1
VfB Lübeck
10.Okt.2020 14:00
Stadion an der Grünwalder Straße
1860
4
1
VLÜ
Stadion Lohmühle 03.Okt.2020 14:00
VfB Lübeck
1 1
MSV Duisburg
03.Okt.2020 14:00
Stadion Lohmühle
VLÜ
1
1
MSV
Alpenbauer Sportpark 25.Sep.2020 19:00
SpVgg Unterhaching
1 0
VfB Lübeck
25.Sep.2020 19:00
Alpenbauer Sportpark
SUH
1
0
VLÜ
Stadion Lohmühle 19.Sep.2020 14:00
VfB Lübeck
1 1
1. FC Saarbrücken
19.Sep.2020 14:00
Stadion Lohmühle
VLÜ
1
1
FCS
Stadion Lohmühle 17.Okt.2020 14:00
VfB Lübeck
0 1
Dynamo Dresden
17.Okt.2020 14:00
Stadion Lohmühle
VLÜ
0
1
SGD
Rudolf Harbig Stadion 10.Okt.2020 14:00
Dynamo Dresden
1 0
1. FC Magdeburg
10.Okt.2020 14:00
Rudolf Harbig Stadion
SGD
1
0
FCM
Stadion an der Grünwalder Straße 02.Okt.2020 19:00
Bayern München II
3 0
Dynamo Dresden
02.Okt.2020 19:00
Stadion an der Grünwalder Straße
FCB
3
0
SGD
Rudolf Harbig Stadion 27.Sep.2020 13:00
Dynamo Dresden
1 1
Waldhof Mannheim
27.Sep.2020 13:00
Rudolf Harbig Stadion
SGD
1
1
WMH
Fritz-Walter-Stadion 18.Sep.2020 17:45
1.FC Kaiserslautern
0 1
Dynamo Dresden
18.Sep.2020 17:45
Fritz-Walter-Stadion
FCK
0
1
SGD
Spiele gegeneinander
Im Duell eines Absteigers gegen einen Aufsteigers ist die SGD der klare Favorit, wurde sie ja auch vor der Saison von vielen als Meisterkandidat ausgegeben. Dresden ist nach bisher vier gespielten Partien im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 8. Die Lübecker sind direkt mit der Realität der 3.Liga konfrontiert worden und haben bisher noch kein Spiel gewonnen. Mit zwei Punkten teilen sie sich den neunzehnten Platz mit dem 1.FC Kaiserslautern.
Die sieglosen Lübecker haben in der letzten Woche ihre erste wirklich deutliche Niederlage erlebt und mit 4:1 bei den Münchener Löwen verloren. Sie sind damit eine von insgesamt fünf Teams in der Liga, die immer noch auf den ersten Erfolg warten. Vielleicht gelingt ja die Überraschung im ersten Duell mit den Dresdenern seit 12 Jahren?
In zwei Gastspielen an der Lohmühle hat Dresen noch kein Tor geschossen und damit auch noch nie in Lübeck gewonnen. Ein Sieg wäre aber wichtig für das Team von Markus Kauczinski, um in die vorderen Tabellenplätze zu rücken.
Im Vergleich zur Niederlage in München verändert Lübecks Trainer Rolf Landerl seine Startaufstellung auf drei Positionen: Kapitän Tommy Grupe fehlt verletzungsbedingt, Florian Riedel und Thorben Deters werden zunächst auf der Bank platziert. Neu in die Abwehr ordnet sich wohl Osarenren Okungbowa ein. Die Herren Steinwender und Röser kommen neu in die offensive Abteilung der Lübecker.
Markus Kauczinski hat in seiner Mannschaft nur auf einer Position getauscht. Der 19-jährige Kevin Ehlers, der gegen Magdeburg noch beginnen durfte, steht heute nicht in der ersten Elf und sitzt auf der Bank. Für ihn kommt Tim Knipping nach seiner Gelb-Rot-Sperre zurück ins Team.
1'
Spielbeginn
2'
Königsdorfer kommt über die linke Seite, legt sich den Ball am Gegenspieler vorbei und sucht dann Diawusie mit dem Pass zur Grundlinie. Das Zuspiel kommt nicht ganz präzise und rollt ins Aus.
4'
Will und Röser machen früh die gegenseitige Bekanntschaft und behaken sich nach einem Zweikampf noch fast Stirn an Stirn. Der Schiedsrichter Max Burda kommt hinzu und löst die Situation auf.
6'
Lukas Raeder fängt einen Freistoß der Dresdener ab und schlägt den Ball dann weit nach vorne. Gegen zwei Verteidiger kann sich Röser nicht durchsetzen, holt aber immerhin eine Ecke raus.
6'
Lukas Raeder fängt einen Freistoß der Dresdener ab und schlägt den Ball dann weit nach vorne. Gegen zwei Verteidiger kann sich Röser nicht durchsetzen, holt aber immerhin eine Ecke raus.
Ryan Malone
Rote Karte 7'
Ryan Malone
Nach der Ecke trifft Malone Will mit dem hohen Bein im Gesicht. Der Dresdener geht zu Boden und der Schiedsrichter zeigt Malone für dieses gefährliche Spiel die sehr frühe Rote Karte!
7'
Gelbe Karte für Trainer Walter Franta (VfB Lübeck)..Auf der Bank ist Torwarttrainer Franta aufgesprungen und schreit den Schiedsrichter an. Zur Beruhigung gibt es Gelb für ihn.
10'
Die SGD, die nun über 80 Minuten in Überzahl hat, kommt nach einer eigenen Ecke nicht zum Abschluss. Sie spielen den Ball nach der Flanke flach um den Sechzehner.
14'
Dresden erhöht den Druck und drängt die Lübecker in ihre Hälfte. Durch die Rote Karte hat der VfB etwas umgestellt und Marvin Thiel hinten in die defensive Dreierkette gezogen.
Florian Riedel
Auswechslung 16'
Rein:Florian Riedel
Raus:Martin Röser
Jetzt kommt die personelle Reaktion von Rolf Landerl: Er nimmt einen seiner beiden Stürmer raus und bringt mit Florian Riedel Verstärkung in der Abwehr.
Gelbe Karte 18'
Ersin Zehir
Zehir setzt seinen Körper zu stark gegen Stark ein und schickt den Dresdener so mit einem Check auf den Rasen.
22'
Trotz der Unterzahl wollen sich die Lübecker nicht verstecken und nur hinten hereinstellen, auch wenn sie jetzt schon einige Aktionen hinauszögern. Sie kommen zu einer Ecke, die aber nichts einbringt.
23'
Bisher macht es Lübeck trotz früher Unterzahl gut: Dresden hatte noch keine gute Chance auf die Führung, während Lübeck durch schnelles Umschaltspiel immer mal wieder in der Offensive auftaucht. Bleibt die Frage, wie lange Lübeck dieses intensive Tempo halten kann.
26'
Die Fans an der Lohmühle haben sich nicht nur früh auf den Schiedsrichter eingeschossen, auch Max Kulke wird mit Pfiffen begleitet, wenn er am Ball ist. Dieser Nachmittag könnte noch unangenehm werden.
28'
Diawusie bringt die Flanke aus dem linken Halbraum, findet damit aber niemanden im Strafraum. Rieble lässt den Ball von seiner Stirn abtropfen, damit Raeder ihn aufnehmen kann.
32'
Dresdens Kapitän Mai dribbelt mit dem Ball in die Lübecker Hälfte, wird dann von zwei in grünen Trikots attackiert und verliert die Kugel zunächst. Seine Kollegen sind aber schnell da und verhindern einen Gegenangriff.
33'
Will passt in den Lauf von Hosiner, der links im Strafraum etwas weit vom Tor abgetrieben wird. Er versucht es mit dem Heber über Raeder, den der Keeper aber erwartet und abfängt.
37'
Langsam geht es schon auf das Ende der ersten Hälfte zu, Dresden ist seit einer halben Stunde ein Mann mehr. Aus diesem Vorteil machen sie aber so gut wie nichts. Dynamo findet kaum einen Weg gegen die tief stehenden Lübecker.
38'
Pascal Steinwender
Latte! Pascal Steinwender ist nach Deichmanns Flanke und Starks unglücklicher Kopfballverlängerung frei in guter Schussposition und nagelt den Ball mit rechts ans Alu. Die beste Chance des Spiels!
41'
Weihrauch setzt sich gut im Mittelfeld durch, sein Pass raus auf die rechte Seite verhungert dann aber etwas auf dem nicht ganz so guten Rasen an der Lohmühle. Thiel, der inzwischen wieder auf dem Feld ist, geht aufmerksam dazwischen.
41'
Weihrauch setzt sich gut im Mittelfeld durch, sein Pass raus auf die rechte Seite verhungert dann aber etwas auf dem nicht ganz so guten Rasen an der Lohmühle. Thiel, der inzwischen wieder auf dem Feld ist, geht aufmerksam dazwischen.
44'
Im Stile von Zidane dreht sich Hosiner mit der Sohle auf dem Ball um seinen Gegenspieler herum und sucht den Pass an die Strafraumgrenze. Lübeck stört aber erneut und verhindert einen Abschluss der SGD.
45'
Die beste Chance für die Gäste: Weihrauch kommt durch zur Grundlinie und schießt aus spitzem Winkel. Raeder macht die Ecke gut zu und pariert dann mit dem Fuß.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
45' +3'
Ende 1. Halbzeit
45' +3'
Halbzeitfazit: Die favorisierten Dresdener haben gegen den VfB Lübeck bisher eine ziemlich harte Nuss zu knacken und reiben sich an der Schale ab: Zur Pause sind an der Lohmühle noch keine Tore gefallen, wobei es dafür auch wenige Gelegenheiten gab. Dabei sind die Gäste aus Sachsen seit der siebten Minute in Überzahl, nachdem Ryan Malone vom VfB nach gefährlichem Spiel und hohem Bein in Paul Wills Gesicht die Rote Karte sah. Diesen früheren Rückschlag fangen die Lübecker aber durch sehr kompakte Abwehrarbeit auf, die Dresden nur wenig Raum gibt. Die SGD wirkt aber auch etwas überfordert mit dieser Vorteilssituation und dem Verhalten der Gastgeber. Dresden wird zu selten gefährlich und gibt sich manchmal anfällig für Konter.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
48'
Steinwender klärt zur Ecke, die Löwe dann für Dresden hineinbringt. Hinter dem Elfmeterpunkt kommt kein Spieler in Rot ran und Lübeck kann zunächst klären. Von der Spielverteilung wird es wohl weitergehen, wie in Hälfte Eins: Dresden läuft an, Lübeck steht hinten.
51'
Dresdens Angriffsspiel ist hin und wieder vollkommen planlos: Knipping schlägt den Ball von der Mittellinie einfach mal hoch nach vorne. Kein Angreifer startet in den Sechzehner, alle schauen nur zu.
53'
Lübeck kontert nach einer Dresdener Ecke: Pascal Steinwender läuft mit Tempo über die rechte Seite und kommt gerade so an Sebastian Mai vorbei. Der Verteidiger hat aber noch leicht seinen Fuß an der Kugel und klärt zur Ecke.
Gelbe Karte 54'
Pascal Steinwender
Die Verwarnung gibt es für das Trikothalten gegen Löwe.
57'
Dresden bekommt eine VfB-Ecke nicht geklärt. Aus 25 Metern kommt dann Okungbowa zum Schuss, jagt den Ball aber weit drüber.
59' Gelbe Karte
Yannick Stark
Stark trifft Deichmann mit einer Grätsche und bekommt die erste Karte für Dresden an diesem Nachmittag.
Yannick Stark
61'
Riebles Einwurf von der rechten Seite landet am Fünfer und damit im Gewusel der Spieler. Alle stochern etwas, am Ende hat Kevin Broll den Ball aber sicher.
62'
Hosiner kommt mit dem Kopf an ein hohes Zuspiel, bringt aber keinen Druck hinter den Ball, der in hohem Bogen über das Tor geht.
63' Auswechslung
Rein:Marvin Stefaniak
Raus:Patrick Weihrauch
Marvin Stefaniak
63' Auswechslung
Rein:Christoph Daferner
Raus:Agyemang Diawusie
Christoph Daferner
66'
Daferner spielt den Ball flach von der linken Seite vorher. Kein Mitspieler orientiert sich an den ersten Pfosten, wo Raeder das Zuspiel aufnehmen kann.
Thorben Deters
Auswechslung 67'
Rein:Thorben Deters
Raus:Patrick Hobsch
68' Tor
Philipp Hosiner
Vorlage von: Christoph Daferner
Tooor für Dynamo Dresden, 0:1 durch Philipp Hosiner Dresden schlägt zu! Stark schickt Daferner über die rechte Seite, der den Ball dann flach in den Sechzehner bringt. Hosiner grätscht hinein, Raeder ist aber auch dran. Die Kugel spring an den Körper des Torwarts, bekommt extra Drall und fliegt dann ins Tor.
Philipp Hosiner
72'
Eine Stunde Spielzeit nach dem Platzverweis konnten die Dresdener nun endlich die Lübecker Abwehr überwinden. In der zweiten Hälfte steht der VfB nicht mehr ganz so kompakt hinten drin und bietet der SGD mehr Räume.
74'
Der Ball ist wieder im Lübecker Tor, aber der Treffer zählt nicht: Hosiner hatte eine hohe Hereingabe aus dem Mittelfeld per Kopf quergelegt. Sein Anspielziel Daferner stand dabei im Abseits.
Osarenren Okungbowa
Gelbe Karte 76'
Osarenren Okungbowa
Okungbowa kommt zu spät in den Zweikampf gegen Daferner und sieht Gelb.
Sven Mende
Auswechslung 77'
Rein:Sven Mende
Raus:Pascal Steinwender
79'
Deichmanns Flanke landet bei Deters, der zum Kopfball kommt, dabei aber noch von einem Dresdener gestört wird. So wird der Abschluss nicht präzise genug und Broll fängt den Ball.
Sven Mende
Gelbe Karte 81'
Sven Mende
Mende schickt seinen Gegenspieler mit einem kleinen Schubser auf den Hosenboden und wird dafür verwarnt.
84'
Das war die große Chance für Lübeck! Thiel legt den Ball von der linken Seite vorher und findet den vollkommen freien Yannick Deichmann. Der trifft den etwas hoppelnden Ball nicht richtig und haut ihn aus fünf Metern drüber!
86' Auswechslung
Rein:Julius Kade
Raus:Philipp Hosiner
Julius Kade
87'
Die letzten Minuten laufen, Lübeck hat nach der Riesenchance vorhin wohl noch einmal den einen Punkt gewittert und schiebt weiter vor. Kommt es noch zum Remis?
90'
Mende verursacht einen Freistoß am eigenen Sechzehner, bleibt von der Gelb-Roten Karte aber verschont. Stefaniak tritt zum Ball und schießt ihn im ersten Versuch in die Mauer. Der Nachschuss geht dann links vorbei.
90'
Lukas Raeder kommt nun bei einem Freistoß mit nach vorne. Boland bringt den Ball von der Mittellinie. Im Sechzehner kommt Rieble zum Abschluss, verfehlt das Tor aber.
90'
Spielende
90'
Fazit: Der Aufsteiger aus Lübeck bleibt auch im fünften Saisonspiel ohne Sieg und verliert mit 0:1 gegen Dynamo Dresden. Gegen die Sachsen geriet der VfB schon nach wenigen Minuten in Unterzahl, als Ryan Malone nach gefährlichem Spiel vom Platz flog. Lübeck zog sich daraufhin zurück in die Abwehr und Dresden probierte es immer wieder, alles war aber irgendwie ideenlos. In der zweiten Hälfte stand Lübeck nicht mehr ganz so kompakt und fing sich schließlich den Gegentreffer durch Hosiner (68.). Trotz des Sieges war es keine überzeugende Leistung von Dynamo Dresden, die ihre Überzahl nicht konsequent zu nutzen wussten und sich auch den Ausgleich hätten fangen können, ohne sich darüber beklagen zu dürfen. Das war es von dieser Stelle, am Dienstag geht es weiter in der Liga!
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P