Marvin Stefaniak

Marvin Stefaniak
Spielposition Mittelfeld
Aktueller Verein
Nationalität
Geburtsort
Königsbrück
Geboren 03/02/1995
Alter 26
Gewicht (kg) 76
Größe (cm) 178
Position(en): Linksaußen, Offensives Mittelfeld
Spielfuß: links
Marktwert: 350 Tsd. €
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
0
/ 42
Startelf
0
/ 19
Tore
0
/ 1
Vorlagen
0
/ 2
Liga

Marvin Stefaniak (* 3. Februar 1995 in Hoyerswerda) ist ein deutscher Fußballspieler, der als Leihspieler des VfL Wolfsburg bei der SpVgg Greuther Fürth unter Vertrag steht.

Karriere

Verein

Stefaniak begann beim FC Lausitz Hoyerswerda mit dem Fußballspielen, ehe er sich dem Stadtrivalen Hoyerswerdaer SV Einheit anschloss. Über die Zwischenstation SC Borea Dresden wechselte er im Sommer 2011 zu Dynamo Dresden, wo er die in der Folgezeit in den entsprechenden Jugendmannschaften zum Einsatz kam. Dort erhielt Stefaniak im März 2013 einen Profivertrag und wurde fortan, neben seinen Einsätzen in der U-17- und U-19-Mannschaft, in der zweiten Mannschaft eingesetzt.

Sein Pflichtspieldebüt bei der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga absolvierte er am 15. Februar 2014 bei der 2:3-Auswärtsniederlage gegen den FSV Frankfurt, als er in der 84. Spielminute für Adam Sušac eingewechselt wurde. Nach drei weiteren Kurzeinsätzen kam Stefaniak am 4. April desselben Jahres beim 0:0-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen Energie Cottbus zu seinem ersten Startelfeinsatz. Am 30. August 2014 erzielte Stefaniak beim 2:0-Auswärtssieg der Dresdner gegen den SV Wehen Wiesbaden sein erstes Pflichtspieltor für Dynamo Dresden. In der Saison 2015/16 stieg Stefaniak mit Dynamo als Drittligameister in die 2. Fußball-Bundesliga auf. In dieser Saison war der Mittelfeldspieler bester Vorbereiter der Liga mit 17 Vorlagen in 34 Spielen. Außerdem erzielte er vier Tore.

Zur Saison 2017/18 wechselte Stefaniak zum VfL Wolfsburg in die Bundesliga. Nachdem er in der Hinrunde zu keinem Bundesligaeinsatz und lediglich zu drei Einsätzen in der zweiten Mannschaft in der viertklassigen Regionalliga Nord gekommen war, wechselte er am 12. Januar 2018 zurück in die 2. Bundesliga und schloss sich bis zum Saisonende auf Leihbasis dem 1. FC Nürnberg an, mit dem er Vizemeister der 2. Bundesliga 2018 wurde und somit in die Bundesliga aufstieg. Zur Saison 2018/19 kehrte Stefaniak zum VfL Wolfsburg zurück, kam jedoch zu keinem Einsatz in der ersten oder zweiten Mannschaft des Vereins, sondern wurde in vier Testspielen eingesetzt.

Zur Saison 2019/20 wechselte Stefaniak für zwei Jahre auf Leihbasis zum Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth.

Nationalmannschaft

2011 wurde Stefaniak vom damaligen U17-Bundestrainer Stefan Böger für zwei Freundschaftsspiele nominiert. Sein Debüt gab er am 12. November 2011 beim 3:1-Sieg gegen die U17-Mannschaft Aserbaidschans. Dabei wurde er in der 65. Minute eingewechselt.[11] Im zweiten Spiel gegen diese Mannschaft erzielte er beim 4:0-Sieg zwei Tore.

Am 4. Oktober 2014 wurde Stefaniak von Frank Wormuth erneut für eine Jugendnationalmannschaft, die U20, für ein Vier-Nationen-Turnier nominiert. Dabei absolvierte er am 11. Oktober 2014 beim 1:0-Sieg gegen die U20-Mannschaft der Türkei sein Debüt. Im Mai 2015 wurde er in den deutschen Kader für die U20-WM in Neuseeland berufen.

Erfolge

FC Nürnberg

Aufstieg in die Bundesliga als Vizemeister der 2. Bundesliga: 2018

Dynamo Dresden

Aufstieg in die 2. Bundesliga als Meister der 3. Liga: 2016

bisherige Clubs

07/2018 - 06/2019 VfL Wolfsburg Mittelfeld
01/2018 - 06/2018 1. FC Nürnberg Mittelfeld
09/2017 - 01/2018 VfL Wolfsburg II Mittelfeld
07/2017 - 01/2018 VfL Wolfsburg Mittelfeld
07/2013 - 06/2017 Dynamo Dresden Mittelfeld
11/2014 - 06/2015 Dynamo Dresden II Mittelfeld
07/2012 - 06/2014 Dynamo Dresden [A-Junioren] Mittelfeld
07/2011 - 06/2012 Dynamo Dresden [B-Junioren] Mittelfeld
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P