3. Liga 2020-2021 | Spieltag 21
| Carl-Benz-Stadion | 26.Jan.2021 19:00
Waldhof Mannheim
U S U U S
1 : 0
Endstand
Dynamo Dresden
S S N N S
Rafael Garcia
90'+4'
1. Halbzeit
45'
2. Halbzeit
90'
Tore
90' +4
Elfmetertor
90' +4
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Spieler-Stats
1
Timo Königsmann
24
Marcel Gottschling
27
Gerrit Gohlke
5
Marcel Seegert
19
Anton Donkor
 
6
Marco Schuster
35
Hamza Saghiri
 
17
Marcel Costly
18
Mohamed Gouaida
16
Rafael Garcia
11
Dominik Martinovic
 
14
Philipp Hosiner
33
Christoph Daferner
 
13
Marvin Stefaniak
19
Jonathan Meier
 
 
35
Ransford Königsdörffer
28
Paul Will
 
20
Julius Kade
3
Leroy Kwadwo
39
Kevin Ehlers
26
Sebastian Mai
1
Kevin Broll
Fehlende Spieler
8
M
- verletzt - Knorpelschaden
4
A
- verletzt - Muskelfaserriss
7
M
- verletzt - Rückenprobleme
10
M
- verletzt - Kapselriss Sprunggelenk
26
A
- Trainingsrückstand
14
S
- verletzt - Innenbandriss Knie
16
A
- verletzt - Kreuzbandriss
15
A
- verletzt - Außenbandriss Knie
6
M
- verletzt - Knieverletzung
10
S
- verletzt - Sprunggelenksverletzung
5
M
- verletzt - Gelbsperre
4
A
- verletzt - Gelbsperre
Schiedsrichter: Lukas Benen
Ein / Auswechslungen
61'
61'
ausgewechselt
eingewechselt
75'
ausgewechselt
eingewechselt
75'
78'
78'
ausgewechselt
eingewechselt
78'
78'
ausgewechselt
eingewechselt
78'
ausgewechselt
eingewechselt
78'
Karten
27'
Gelbe Karte
27'
52'
52'
Gelbe Karte
65'
65'
Rote Karte
65'
65'
75'
75'
86'
86'
Gelbe Karte
89'
89'
Gelbe Karte
90' +2
90' +2
Rote Karte
Schüsse neben das Tor 8
Schüsse aufs Tor 5
Schüsse aufs Tor 1
Schüsse neben das Tor 2
1 Tore 0
5 Torschüsse 1
13 Schüsse insgesamt 3
48 Ballbesitz 52
2 Ecken 4
11 Fouls 19
1 Abseits 0
2 Gelbe Karten 4
0 Gelb/Rote Karte 0
0 Rote Karten 2
0% Passquote 0%
Fehlende Spieler
8
M
- verletzt - Knorpelschaden
4
A
- verletzt - Muskelfaserriss
7
M
- verletzt - Rückenprobleme
10
M
- verletzt - Kapselriss Sprunggelenk
26
A
- Trainingsrückstand
14
S
- verletzt - Innenbandriss Knie
16
A
- verletzt - Kreuzbandriss
15
A
- verletzt - Außenbandriss Knie
6
M
- verletzt - Knieverletzung
10
S
- verletzt - Sprunggelenksverletzung
5
M
- verletzt - Gelbsperre
4
A
- verletzt - Gelbsperre
Carl-Benz-Stadion 26.Jan.2021 19:00
Waldhof Mannheim
1 0
Dynamo Dresden
26.Jan.2021 19:00
Carl-Benz-Stadion
WMH
1
0
SGD
Sportpark Höhenberg 23.Jan.2021 14:00
Viktoria Köln
1 2
Waldhof Mannheim
23.Jan.2021 14:00
Sportpark Höhenberg
VKÖ
1
2
WMH
Erdgas Sportpark 20.Jan.2021 19:00
Hallescher FC
0 0
Waldhof Mannheim
20.Jan.2021 19:00
Erdgas Sportpark
HFC
0
0
WMH
Grotenburg 17.Jan.2021 13:00
KFC Uerdingen
1 1
Waldhof Mannheim
17.Jan.2021 13:00
Grotenburg
KFC
1
1
WMH
Stadion Lohmühle 13.Jan.2021 19:00
VfB Lübeck
0 1
Waldhof Mannheim
13.Jan.2021 19:00
Stadion Lohmühle
VLÜ
0
1
WMH
Carl-Benz-Stadion 26.Jan.2021 19:00
Waldhof Mannheim
1 0
Dynamo Dresden
26.Jan.2021 19:00
Carl-Benz-Stadion
WMH
1
0
SGD
Rudolf Harbig Stadion 23.Jan.2021 14:00
Dynamo Dresden
4 3
1.FC Kaiserslautern
23.Jan.2021 14:00
Rudolf Harbig Stadion
SGD
4
3
FCK
Stadion an der Grünwalder Straße 11.Jan.2021 19:00
Türkgücü München
1 0
Dynamo Dresden
11.Jan.2021 19:00
Stadion an der Grünwalder Straße
TMÜ
1
0
SGD
Rudolf Harbig Stadion 22.Dez.2020 20:45
Dynamo Dresden
0 3
SV Darmstadt 98
22.Dez.2020 20:45
Rudolf Harbig Stadion
SGD
0
3
D98
Sportpark Höhenberg 19.Dez.2020 14:00
Viktoria Köln
2 4
Dynamo Dresden
19.Dez.2020 14:00
Sportpark Höhenberg
VKÖ
2
4
SGD
Spiele gegeneinander
Rudolf Harbig Stadion 27.Sep.2020 13:00
Dynamo Dresden
1 1
Waldhof Mannheim
27.Sep.2020 13:00
Rudolf Harbig Stadion
SGD
1
1
WMH
Endlich wieder ein Heimspiel! Das wird man sich in Mannheim denken. Schließlich mussten die Kurpfälzer zuletzt innerhalb von zehn Tagen viermal in Folge auf fremden Plätzen ran. Angesichts der widrigen Umstände schlugen sie sich aber ordentlich, fuhren Siege in Lübeck (1:0) und bei Viktoria Köln (2:1) ein und spielten bei Uerdingen (1:1) und Halle (torlos) immerhin Remis.
Dynamo hatte hingegen einen deutlich ruhigeren Monat. Das Heimspiel gegen Kaiserlautern am Samstag war die erste Partie nach einer zweiwöchigen Quarantäne. Gegen die Roten Teufel könnte die mangelnde Spielpraxis ein Grund für die Konteranfälligkeit gewesen sein, nach zwischenzeitlichem Rückstand mühte man sich aber noch zu einem 4:3.
Heute wird das Team von den Co-Trainern Heiko Scholz und Ferydoon Zandi betreut, da Chefcoach Markus Kauczinski am Montag über Unwohlsein und Übelkeit geklagt hatte und vorsichtshalber ins Uniklinikum eingewiesen wurde. Sein medizinischer Zustand sei aber stabil, betonte Mannschaftsarzt Onays Al-Sadi.
Personell gibt es beim Tabellenführer zwei Änderungen zu verzeichnen. Tim Knipping und Yannick Stark fehlen beide gelbgesperrt und werden durch Leroy Kwadwo und Julius Kade ersetzt. Patrick Glöckner nimmt auf Mannheimer Seite trotz der anstrengenden Wochen nur eine Änderung vor, sein ehemaliger Chemnitzer Schützling Rafael Garcia ist für Manfred Osei-Kwadwo neu dabei.
1'
Spielbeginn, Dynamo in Weinrot hat Anstoß.
1'
Dynamo legt los wie die Feuerwehr und holt bereits nach 26 Sekunden den ersten Eckball von der linken Seite heraus. Die Stefaniak-Flanke findet den Schädel von Sebastian Mai, der allerdings etwas ungünstig mit dem Rücken zum Kasten steht.
2'
Erste Aufregung auch im gegnerischen Strafraum. Marcel Costly dringt über rechts in die Endzone ein, begeht in Pfostennähe aber ein Stürmerfoul an Leroy Kwadwo.
7'
Die Hausherren sind bemüht, das Spiel an sich zu reißen und verbuchen momentan mehr Ballbesitz als der Spitzenreiter.
8'
Anton Donkor nimmt auf halblinks Tempo auf. Sein Abschluss aus der zweiten Reihe misslingt allerdings völlig und kullert weit am langen Eck vorbei.
10'
Ein Einwurf von Marcel Gottschling verzögert sich etwas. Der Grund: Dem Ball fehlt es an Luft. Der Unparteiische testet das Spielgerät selbst noch einmal und gibt dann einen neuen Ball frei.
14'
Jetzt geht es auf der linken Seite mal flott. Rafael Garcia wird in die Spitze geschickt und spielt dann flach in die Mitte zu Dominik Martinovic, der sich mit dem Rücken zum Tor jedoch nicht behaupten kann.
17'
Waldhof bleibt die tonangebende Mannschaft. Wieder geht es über den linken Flügel, diesmal kann Mohamed Gouaida den hohen Donkor-Ball auf der gegenüberliegenden Seite festmachen. Gefahr kommt aber nicht auf.
19'
Ein strengerer Schiedsrichter hätte Julius Kade wohl den gelben Karton gezeigt. Der Ball ist schon weg, trotzdem hakt er am Boden liegend noch gegen Mohamed Gouaida nach. Die Freistoß-Hereingabe landet schließlich in den Armen von Kevin Broll.
21'
Zum zweiten Mal innerhalb weniger Minuten muss Sebastian Mai in einem Kopfballduell einstecken. Der Abwehrchef beißt aber auf die Zähne.
23'
Nach langer Zeit mal ein offensives Lebenszeichen der Gäste. Zumindest taucht Jonathan Meier im letzten Drittel auf, seine flache Hereingabe wird jedoch entscheidend abgefälscht und findet aber keinen Abnehmer.
24'
Auf der Gegenseite wird es deutlich gefährlicher! Mohamed Gouaida schlägt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld, die Dominik Martinovic mit der Fußspitze aber nur leicht touchiert.
26'
Mannheim mit einer tollen Passstafette. Doch mit dem entscheidenden Pass in die Spitze tun sich die Kurpfälzer weiter schwer, die abschließende Gottschling-Flanke von rechts pflückt Kevin Broll problemlos herunter.
Marco Schuster
Gelbe Karte 27'
Marco Schuster
Der Mittelfeldmann geht bei einem eigenen Angriff überhart gegen Paul Will zu Werke.
28'
Die Hausherren würden auch für Christoph Daferner gerne eine Gelbe Karte sehen, denn der Dresdner geht mindestens genauso rustikal in den Zweikampf. Diesmal hat der Unparteiische allerdings ein Nachsehen.
30'
Nun mal eine Ecke für die SGD. Doch auch nach einer halben Stunde lässt die erste klare Torgelegenheit noch auf sich warten.
31'
Was macht der Sebastian Mai denn da? Der Innenverteidiger hat das Leder am Elfmeterpunkt eigentlich schon sicher, spielt es aber genau Dominik Martinovic in die Füße. Glück für Dresden, dass sich der ehemalige Aspacher verzettelt und dann erfolglos einen Elfmeter schinden will.
34'
Mittlerweile gestaltet sich die Partie ein wenig ausgeglichener, findet aber größtenteils im Mittelfeld statt.
36'
Die Gangart wird härter. Mohamed Gouaida hat im Zweikampf die Hand im Gesicht von Marvin Stefaniak, der kurz behandelt werden muss. Auch hier hätte man zumindest den Freistoß pfeifen können.
38'
Mal ein Abschluss von Marvin Stefaniak! Der halbhohe Versuch kommt nur deshalb auf den Kasten, weil sich Ransford-Yeboah Königsdörffer wie im Schusshagel eines James Bond-Films wegduckt. Timo Königsmann nimmt den zentralen Ball aber sicher auf.
41'
Der erste Durchgang nähert sich dem Ende. Offensivdrang ist mittlerweile kaum mehr vorhanden, den zu Beginn deutlich engagierten Mannheimern geht nach den vielen englischen Wochen wohl etwas die Puste aus.
42'
Das ist sinnbildlich. Ein Abschlag von Kevin Broll landet direkt im Seitenaus. Diesmal ist der Ball genügend aufgepumpt und kann nicht als Ausrede dienen.
45'
Doch noch eine tolle Gelegenheit für die Hausherren! Nach einem Einwurf von rechts wird Rafael Garcia nicht entscheidend angegriffen und drischt die Kugel aus zentraler Position nur knapp rechts vorbei. Broll ist bedient und drischt das Spielgerät in die Bande, auch für solche Aktionen hat es schon Gelbe Karten gegeben.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45' +1'
Ende 1. Halbzeit
45' +1'
Halbzeitfazit: Ein angesichts der Erwartungen recht diskreter erster Durchgang geht torlos zu Ende. Der SV Waldhof nahm von Beginn an die Zügel in die Hand, tat sich gegen tief stehende Dresdner aber im letzten Drittel schwer. Die García-Chance kurz vor dem Pausentee war das Gefährlichste, was die ersten 45 Minuten zu bieten hatten. Für die zweite Halbzeit haben vor allem die Gäste noch Steigerungspotenzial.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
47'
Gleich mal eine gute Gelegenheit für Dynamo! Marvin Stefaniak läuft mit Tempo auf den Kasten zu wird gerade noch geblockt. Wie schon zu Beginn des ersten Durchgangs holen die Sachsen sofort einen Eckball heraus.
48'
Und wieder kommt Sebastian Mai zum Kopfball und setzt das Leder diesmal gar nicht so weit am langen Eck vorbei!
49'
Konterchance für den SVW. Rafael Garcia versucht eine flache Hereingabe von rechts noch anzunehmen, bleibt deshalb aber an Jonathan Meier hängen.
51'
Dynamo bleibt im zweiten Durchgang die etwas aktivere Mannschaft. Ransford-Yeboah Königsdörffer hätte mal etwas Platz, sein Flachpass in die Spitze ist jedoch zu inspiriert.
52' Gelbe Karte
Julius Kade
Für das Foul an Mohamed Gouaida holt sich nun auch ein Dresdner Sechser den gelben Karton ab. Vor dem Seitenwechsel hatte es bereits Mannheims Marco Schuster erwischt.
Julius Kade
55'
Bei einem langen Ball in die Spitze verschätzt sich Kevin Ehlers und streift das Leder mit dem Kopf nur leicht. Mit großem Einsatz kann er sich trotzdem noch gegen Dominik Martinovic behaupten und den Fehler ausbügeln.
57'
Das ganz hohe Tempo wird im Carl-Benz-Stadion weiterhin nicht gegangen. Der Schwung, mit dem die Gäste aus der Kabine gekommen sind, scheint schon wieder raus zu sein.
59'
Sebastian Mai leistet sich im Aufbau einen üblen Fehlpass. Sein Innenverteidigerkollege Kevin Ehlers bügelt den Fauxpas aber aus und antizipiert den Mannheimer Angriff geschickt.
61' Auswechslung
Rein:Pascal Sohm
Raus:Marvin Stefaniak
Neue Gesichter können dem Spiel nur gut tun. Pascal Sohm soll die Offensivabteilung der Elbestädter neu beleben.
Pascal Sohm
64'
Auch bei Mannheim läuft nicht mehr viel zusammen. Eine Kombination beginnt vielversprechend, doch der Pass auf den rechts auf den Steilpass lauernden Marcel Costly kullert hinter ihm vorbei ins Seitenaus.
65' Rote Karte
Sebastian Mai
Rote Karte für Sebastian Mai (Dynamo Dresden) Lange Zeit fuhr Lukas Benen heute eine großzügige Linie. Doch diesmal greift er direkt in die Gesäßtasche und schickt Sebastian Mai frühzeitig unter die Dusche! Die Entscheidung geht vollkommen in Ordnung, denn der Dresdner Innenverteidiger tritt Dominik Martinovic abseits des Spielgeschehens von hinten an das Schienbein.
Sebastian Mai
Dominik Martinovic
Gelbe Karte 65'
Dominik Martinovic
Auch Martinovic holt sich wegen Reklamierens noch den gelben Karton ab.
67'
Nun kommt eine Menge Arbeit auf SGD-Ersatzcoach Heiko Scholz zu, er muss die Abwehrkette neu sortieren. Vorübergehend soll es eine Viererkette mit Ransford-Yeboah Königsdörffer als Außenverteidiger richten.
70'
Ordnung: Die fehlt im Dresdner Strafraum gerade komplett! Ein verunglückter Seitfallzieher von Rafael Garcia landet vor den Füßen von Marco Schuster, der das Leder aus zentraler Position aber weit links vorbeisetzt.
72'
Die Hausherren wittern nun natürlich ihre Chance und greifen wieder konsequenter an. Für die ohnehin schon offensivschwachen Gäste geht es vor allem darum, den einen Punkt zu verteidigen.
74'
Toll, wie sich Rafael Garcia das Leder am als Rechtsverteidiger etwas überforderten Ransford-Yeboah Königsdörffer vorbeilegt. Seine flache Hereingabe bleibt aber wieder hängen.
75' Gelbe Karte
Christoph Daferner
Gelbe Karte für Christoph Daferner (Dynamo Dresden)
Christoph Daferner
Max Christiansen
Auswechslung 75'
Rein:Max Christiansen
Raus:Marco Schuster
Max Christiansen kommt zu seinem ersten Einsatz nach fast zwei Monaten Verletzungspause. Auch Gillian Jurcher macht sich bereit.
78' Auswechslung
Rein:Agyemang Diawusie
Raus:Philipp Hosiner
Auch Heiko Scholz wechselt doppelt, denkt aber nicht daran, die von Sebastian Mai hinterlassene Lücke zu schließen. Stattdessen sollen Agyemang Diawusie und Heinz Mörschel vorne neuen Schwung bringen.
Agyemang Diawusie
78' Auswechslung
Rein:Heinz Mörschel
Raus:Christoph Daferner
Heinz Mörschel
Auswechslung 78'
Rein:Gillian Jurcher
Raus:Marcel Costly
82'
Trotz ihrer zwischenzeitlichen Dominanz bekommen die Hausherren jetzt erst ihren ersten Eckball zugesprochen!
83'
Kevin Broll fängt die Hereingabe sicher herunter, wird dabei aber von Gerrit Gohlke angegangen. Es kommt zum nächsten kleinen Scharmützel.
84'
Dominik Martinovic überlässt Mohamed Gouaida, der von hinten angerauscht kommt und volle Kanne draufhält. Einen Meter links vorbei.
86' Gelbe Karte
Leroy Kwadwo
Wollen die Dresdner etwa zu neunt zu Ende spielen? Leroy Kwadwo holt sich für eine Frustgrätsche gegen Mohamed Gouaida den gelben Karton ab, der Mannheimer Mittelfeldmann muss behandelt werden.
Leroy Kwadwo
88'
Eine richtige Schlussoffensive der Kurpfälzer bleibt bislang noch aus. Dabei wirkt der Spitzenreiter gerade verletzlich, doch es scheinen die Kräfte zu fehlen.
89' Gelbe Karte
Paul Will
Zur Abwechslung mal wieder eine Verwarnung gegen einen Dresdner. Paul Will lässt gegen Gerrit Gohlke den Körper stehen.
Paul Will
90'
Nächster Abschluss für den Waldhof, Rafael García setzt aus der Zentrale aber deutlich zu hoch an. Es könnte bereits die letzte Chance gewesen sein, denn es gibt nur zwei Minuten obendrauf.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90' +1'
Einen Freistoß von der linken Außenbahn bekommt die Glöckner-Elf noch zugesprochen. Die Hereingabe von Rafael Garcia wird per Kopf ins Toraus geklärt, der frühere Chemnitzer darf auch noch zu einem Eckball antreten!
90' +2'
Wahnsinn! Marcel Seegert köpft das Leder erst noch an die Latte. Die Gefahr ist noch nicht bereinigt, einen herrenlosen Ball schießt Dominik Martinovic aus kurzer Distanz an die gehobene Hand von Kevin Ehlers. Es gibt Elfmeter!
90' +2' Rote Karte
Kevin Ehlers
"Der wäre sonst drin gewesen", erklärt Lukas Benen den Platzverweis gegen Kevin Ehlers. Damit fallen mit ihm und Sebastian Mai am Wochenende gegen Bayern II zwei Innenverteidiger gesperrt aus.
Kevin Ehlers
Elfmetertor 1:0 90' +4'
Rafael Garcia
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:0 durch Rafael Garcia Die eigentlich zweiminütige Nachspielzeit wurde letztlich doch verdreifacht. Dann ist es soweit, Rafael García tritt an und schiebt halblinks ein! Der Strafstoß ist nicht besonders präzise geschossen, doch Kevin Broll war schon auf dem Weg in die andere Ecke.
90' +4'
Spielende
90' +4'
Fazit: Waldhof Mannheim schlägt den Spitzenreiter und entfernt sich mit dem zweiten Sieg in Folge weiter von der Abstiegszone! Der Dreier ist vollkommen verdient. Die Kurpfälzer waren gegen ungewohnt harmlose Dresdner von Beginn an spielbestimmend, taten sich in letzten Drittel aber vor allem im ersten Durchgang schwer. Auch der Platzverweis gegen Sebastian Mai nach einer guten Stunde brachte lange Zeit nicht den nötigen Impuls. Erst in der Nachspielzeit warf die Glöckner-Elf noch einmal alles nach vorne, traf durch Marcel Seegert erst die Latte und bekam im letzten Moment einen berechtigen Handelfmeter zugesprochen. Rafael Garcia behielt die Nerven und schoss Waldhof ins Tabellenmittelfeld!
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P