3. Liga 2020-2021 | Spieltag 31
| Erdgas Sportpark | 09.Apr.2021 19:00
Hallescher FC
N N U N N
2 : 1
Endstand
KFC Uerdingen
U S S U N
Stipe Vucur
89'
Terrence Boyd
90'+2'
Mike Feigenspan
61'
1. Halbzeit
45'
2. Halbzeit
90'
Tore
61'
61'
89'
90' +2
Tor
90' +2
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Spieler-Stats
Pressekonferenz
30
Sven Müller
21
Fabian Menig
23
Stipe Vucur
25
Sören Reddemann
22
Janek Sternberg
 
16
Dennis Mast
8
Antonios Papadopoulos
 
23
Braydon Manu
11
Jan Shcherbakovski
24
Julian Guttau
13
Terrence Boyd
10
Kolja Pusch
9
Mike Feigenspan
22
Fridolin Wagner
23
Haktab Traorè
 
26
Dave Gnaase
14
Tim Albutat
 
7
Christian Dorda
2
Edvinas Girdvainis
5
Assani Lukimya
33
Patrick Göbel
1
Lukas Königshofer
Fehlende Spieler
26
M
- gesperrt - Gelbsperre
10
M
- gesperrt - Gelbsperre
2
A
- verletzt - Trainingsrückstand
6
M
- verletzt - Knorpelschaden
18
T
- verletzt - Mittelfußprellung
33
M
- verletzt - Rippenprellung
32
A
- Sonderurlaub
4
A
- verletzt - Muskelbündelriss
16
M
- Corona-Virus
39
S
- Quarantäne
11
M
- verletzt - Muskelfaserriss
Schiedsrichter: Manuel Gräfe
Ein / Auswechslungen
64'
ausgewechselt
eingewechselt
64'
73'
73'
ausgewechselt
eingewechselt
74'
ausgewechselt
eingewechselt
74'
75'
75'
ausgewechselt
eingewechselt
75'
75'
ausgewechselt
eingewechselt
80'
ausgewechselt
eingewechselt
80'
88'
88'
ausgewechselt
eingewechselt
88'
88'
ausgewechselt
eingewechselt
Karten
34'
34'
65'
65'
2 Tore 1
1 Gelbe Karten 1
0 Gelb/Rote Karte 0
0 Rote Karten 0
0% Passquote 0%
N N S N U
Erdgas Sportpark 09.Apr.2021 19:00
Hallescher FC
2 1
KFC Uerdingen
09.Apr.2021 19:00
Erdgas Sportpark
HFC
2
1
KFC
Fritz-Walter-Stadion 03.Apr.2021 14:00
1.FC Kaiserslautern
3 1
Hallescher FC
03.Apr.2021 14:00
Fritz-Walter-Stadion
FCK
3
1
HFC
Ostseestadion 20.Mrz.2021 14:00
Hansa Rostock
1 0
Hallescher FC
20.Mrz.2021 14:00
Ostseestadion
HAN
1
0
HFC
Erdgas Sportpark 16.Mrz.2021 19:00
Hallescher FC
1 1
MSV Duisburg
16.Mrz.2021 19:00
Erdgas Sportpark
HFC
1
1
MSV
Erdgas Sportpark 13.Mrz.2021 14:00
Hallescher FC
0 4
TSV 1860 München
13.Mrz.2021 14:00
Erdgas Sportpark
HFC
0
4
1860
S U N N N
Erdgas Sportpark 09.Apr.2021 19:00
Hallescher FC
2 1
KFC Uerdingen
09.Apr.2021 19:00
Erdgas Sportpark
HFC
2
1
KFC
FRIMO Stadion 03.Apr.2021 14:00
KFC Uerdingen
1 3
TSV 1860 München
03.Apr.2021 14:00
FRIMO Stadion
KFC
1
3
1860
FRIMO Stadion 27.Mrz.2021 14:00
KFC Uerdingen
1 1
FSV Zwickau
27.Mrz.2021 14:00
FRIMO Stadion
KFC
1
1
FSZ
Alpenbauer Sportpark 20.Mrz.2021 14:00
SpVgg Unterhaching
2 3
KFC Uerdingen
20.Mrz.2021 14:00
Alpenbauer Sportpark
SUH
2
3
KFC
Hänsch-Arena 17.Mrz.2021 19:00
SV Meppen
0 4
KFC Uerdingen
17.Mrz.2021 19:00
Hänsch-Arena
SVM
0
4
KFC
Spiele gegeneinander
Grotenburg 24.Nov.2020 19:00
KFC Uerdingen
0 1
Hallescher FC
24.Nov.2020 19:00
Grotenburg
KFC
0
1
HFC
Die Ausgangslage des Halleschen FC und des KFC Uerdingen ist vor dem heutigen Treffen durchaus vergleichbar: Beide Vereine kämpfen um den Klassenerhalt und sind zum Punkten verdammt. Der HFC hat vor Beginn der heißen Saisonschlussphase leicht die Nase vorn, liegt mit 36 Punkten auf Rang 13. Die Tabellen-17. Krefelder liegen derweil drei Punkte dahinter und könnten mit einem Sieg die Abstiegszone vorerst verlassen.
Seit Anfang März befindet sich die Mannschaft aus Halle im freien Fall. Vier der letzten fünf Spiele gingen verloren, aus den letzten zehn gab es lediglich einen einzigen nur einen einzigen Sieg. Zuletzt verloren die Hallenser auch gegen den abstiegsgefährdeten 1. FC Kaiserslautern bei einem deutlichen 1:3. Der Druck auf den HFC einschließlich Trainer Florian Schnorrenberg wächst. "Natürlich ist ein gewisser Druck nicht zu leugnen. Aber wir dürfen dabei nicht die nötige Lockerheit und den Spaß am Fußball aus den Augen verlieren. Mit zu großer Verkrampfung wird es schwer", mahnte der 43-Jährige.
Für den KFC Uerdingen geht es derweil darum, die Abstiegszone möglichst schnell wieder zu verlassen. Ähnlich wie beim heutigen Gastgeber zeigt die Formkurve der Blau-Roten allerdings nach unten. Der KFC gewann lediglich zwei der letzten zehn Spiele, obendrein traf die Mannschaft von Stefan Krämer ein Drei-Punkte-Abzug durch den DFB, der gemäß der Spielordnung einen Antrag des Klubs auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens während der laufenden Saison geahndet hatte.
Im Vergleich zur Niederlage beim FCK nimmt HFC-Trainer Schnorrenberg fünf Wechsel vor: Boeder, Syhre, Nietfeld, Landgraf und Derstroff rotieren aus der Strartelf. Neu dabei sind Menig, Manu, Mast, Guttau und 14-Tore-Mann Boyd. Krämer setzt auf der anderen Seite auf Girdvainis in der Viererkett, Kiprit fehlt im Kader. Ebenfalls neu in der Startelf sind Wagner und Traorè, Schneider und van Ooijen gehen dafür auf die Bank.
Das letzte Duell fand 24. November 2020 statt, damals setzte sich der HFC auswärts knapp durch. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Michael Eberwein, heute sitzt der 25-Jährige allerdings eine Gelbsperre ab.
1'
Spielbeginn
2'
Die erste Ballbesitzphase der Begegnung gehört den Gästen. Aus dieser fliegt das Leder lang und hoch in die Richtung von Kolja Pusch. Dieser wird zurückgepfiffen, denn der Uerdinger stand im Abseits.
3'
Auf der anderen Seite rutscht Lukimya leine Hereingabe über den Spann. Manu lauert auf Höhe des Elfmeterpunkts, aber der Kopfball des Zehners segelt über den Kasten. Immerhin eine erste Duftmarke des HFC!
5'
Wieder die Hallenser: Aus 20 Metern Torentfernung übernimmt Julian Guttau einen ruhenden Ball. Der Linksfuß wählt die druckvolle Variante und schickt das Leder in die Mauer. Keine Gefahr für Lukas Königshofer im Kasten der Gäste.
6'
Jetzt darf Königshofer doch einmal zupacken. Von rechts segelt ein Flankenball in die Gefahrenzone. Rückkehrer Boyd schlägt Lukimya im Luftzweikampf und köpft aus zehn Metern. Der Versuch ist nicht sonderlich druckvoll und landet locker in den Händen des KFC-Keepers.
8'
Guter Beginn der Hausherren, die präsent in den Zweikämpfen sind und sich in den letzten vier-fünf Minuten in der Uerdinger Hälfte festsetzen. Der nächste Angriff rollt über den Flügel und Manu dringt in die Box ein. Der Hallenser sieht Guttau im Rückraum blank stehen und spielt flach rein. Der Flachschuss von Guttau aufs kurze Eck wird von Lukimya vor der Linie mit dem Fuß abgewehrt!
10'
Braydon Manu bringt die nächste Hereingabe in den Sechzehner, diesmal sucht er den Kopf von Terrence Boyd. Dem US-Amerikaner fehlen Zentimeter, um das hohe Zuspiel mit der Stirn zu verwerten. Die Kugel landet auf der anderen Seite und Halle baut von hinten neu auf. Der KFC steht unter Druck.
13'
Halle geht früh drauf, Guttau setzt Königshofer unter Druck und erhält als Belohnung einen Einwurf. Die Gäste sind um Spielanteile und den kontrollierten Aufbau nach vorne bemüht, lange kann die Krämer-Elf das Leder für den Moment aber nicht in den eigenen Reihen halten.
17'
Ein ums andere Mal sucht das Heimteam ihren Zielspieler Terrence Boyd in der Spitze. Nur Sascha Mölders von den Münchner Löwen hat in dieser Drittligaspielzeit mehr Treffer erzielt, als der HFC-Angreifer.
19'
Guttau gegen Königshofer, der Hallenser zieht aus halblinker Position von der Sechzehnerkante flach ab. Erneut siegt der Uerdinger Keeper und begräbt die Murmel unter sich. Schon rollt der nächste Angriff auf den Gästestrafraum zu, der auffällige Manu wird im Dribbling auf der rechten Seite gestoppt bevor es brenzlig wird.
22'
Für etwas Entlastung soll auf der Gegenseite ein Freistoß aus dem Mittelfeld sorgen. Das klappt nicht, denn die Kugel rutscht dem ausführenden Dave Gnaase ordentlich über den Spann. Das Leder landet beim HFC.
24'
Terrence Boyd kommt gegen Christian Dorda zu spät und schickt den Linksverteidiger zu Boden. Der Hallenser Angreifer wird von Schiri Manuel Gräfe ermahnt, die Gelbe Karte bleibt erstmal in der Brusttasche des Offiziellen.
27'
Dem Team von Florian Schnorrenberg gelingt es, durch hohes Anlaufen zahlreiche einfache Ballverluste der Gäste zu erzwingen. Bislang versäumen es die Hausherren lediglich, die daraus entstehenden Umschaltmomente bis zum Ende konsequent auszuspielen. Ein Treffer des HFC liegt hier schon länger in der Luft, noch steht es aber 0:0.
28'
Erster Aufreger auf der anderen Seite! Die Hallenser klären eine Hereingabe von links nicht konsequent und haben Glück, dass der lauernde Mike Feigenspan seinen wuchtigen Schuss aus der zweiten Reihe nur Zentimeter neben den Kasten setzt. Da fehlte nicht viel!
32'
War das ein Weckruf für den KFC? Nach längerer Anlaufphase scheinen die Gäste nun endlich im Geschehen angekommen. Feigenspan marschiert über die linke Außenbahn nach vorne, spielt in die Mitte. Dort wird der mitgelaufene Pusch bei der Ballannahme gestört, aber die Kugel bleibt bei den Gästen. Die Spielanteile der Krefelder werden größer.
Jan Shcherbakovski
Gelbe Karte 34'
Jan Shcherbakovski
Jan Shcherbakovski sieht die erste Gelbe Karte der Partie. Der Mann mit der Elf hatte gegen Patrick Göbel den Fuß drüber gehalten.
37'
Was geht noch vor der Pause? Zwischenzeitlich lag länger ein Treffer für die Hallenser in der Luft. Mittlerweile spielt sich das Geschehen vorwiegend zwischen den Sechzehnern ab, da die Gäste besser in die Zweikämpfe finden und das Mittelfeld verdichten. Insgesamt fehlt bei beiden nach vorne aktuell die zündende Idee.
38'
Sören Reddemann versucht es mit einer Distanzklebe aus 25 Metern. Der Linkschuss verfehlt das Ziel deutlich. Im direkten Gegenzug zieht Tim Albutat aus der Mitte ab, auch der Uerdinger trifft das Kunstleder nicht optimal. Der Ball schlägt rechts vom Tor in der Bande ein.
42'
Im Lager des HFC wird man sich ärgern, zu wenig aus den starken 25 Minuten zu Beginn des Durchgangs gemacht zu haben. Mittlerweile ist es eine Mittelfeldschlacht mit wenigen Torraumszenen.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45' +1'
Ende 1. Halbzeit
46'
Anpfiff 2. Halbzeit..Weiter gehts ohne personelle Änderungen. Das bekannte Personal soll es auch nach dem Seitenwechsel richten.
47'
Nach Foul an Traorè gibt es Freistoß auf der rechten Seite für den KFC. Gnaase findet mit seiner Hereingabe Wagner, der mit seinem Kopfballversuch wiederum deutlich am Ziel vorbeischießt.
50'
Gute Freistoßmöglichkeit für den HFC, halblinks vor dem Strafraum. Es übernimmt Terrence Boyd, der sich das rechte obere Eck ausgeguckt hat. Uerdingen ist im Glück, der Versuch des 14-Tore-Manns ist einen Tick zu hoch und klatscht auf die Latte!
53'
Ähnlich wie zu Beginn des ersten Abschnitts gehört dem Heimteam die Anfangsphase nach dem Pausentee. Gelingt es den Hallensern diesmal, Kapital daraus zu schlagen? KFC-Schlussmann Königshofer wird für den Moment noch nicht gefordert.
56'
Uerdingens Co-Trainer hatte im Pauseninterview angedeutet, dass Stefan Krämer durchaus etwas lauter geworden ist in der Kabine. Eine Reaktion der Mannschaft steht aktuell noch aus. Die Gäste leisten sich vermeidbare Ballverluste im Spielaufbau. Auch nach vorne ist noch Luft nach oben beim KFC.
60'
Beide Trainer können auf alle Wechsel zurückgreifen, um dem Spiel neue Impulse zu geben. Momentan übernimmt Uerdingen den Spielaufbau, kommt nicht weiter als bis zur Strafraumgrenze. Halle beschränkt sich auf das Umschaltspiel, dass wiederum wenig ertragreich ausfällt.
61' 0:1 Tor
Mike Feigenspan
Vorlage von: Fridolin Wagner
Tooor für KFC Uerdingen 05, 0:1 durch Mike Feigenspan Uerdingen trifft mit der ersten gelungenen Aktion im zweiten Durchgang! Die Gäste erobern die Kugel auf dem Flügel, Wagner schickt Feigenspan halbrechts in die Gasse. Der Uerdinger zeiht fast bis an die Grundlinie und überlupft rotzfrech Keeper Müller, der früh zu Boden geht und die Lücke für den Angreifer dadurch öffnet. Stark gemacht vom Neuner!
Mike Feigenspan
Julian Derstroff
Auswechslung 64'
Rein:Julian Derstroff
Raus:Jan Shcherbakovski
65'
Zeigt der Hallesche FC eine Reaktion? Zunächst reagiert Florian Schnorrenberg auf den neuen Spielstand und bringt Julian Derstroff für Jan Shcherbakovski.
65' Gelbe Karte
Edvinas Girdvainis
Gelbe Karte für Edvinas Girdvainis (KFC Uerdingen 05)
Edvinas Girdvainis
70'
Wenn bei den Hallensern nach vorne aktuell etwas geht, dann über Zielspieler Terrence Boyd. Doch auch der HFC-Angreifer agiert heute eher glücklos. Sein Schlenzer mit links fliegt deutlich am langen Eck vorbei.
72'
Patrick Göbel flankt von der rechten Außenbahn, der Ball segelt durch den Fünfer. Am zweiten Pfosten kommt Fridolin Wagner einen halben Schritt zu spät und verpasst die Einschusschance auf das 2:0. Luftig verteidigt vom HFC!
73' Auswechslung
Rein:Hans Anapak
Raus:Haktab Traorè
Hans Anapak
Anthony Syhre
Auswechslung 74'
Rein:Anthony Syhre
Raus:Dennis Mast
75'
Gar nicht so schlecht: Antonios Papadopoulos sieht, dass Lukas Königshofer einige Meter vor dem Kasten steht. Der Achter schickt das Leder aus 35 Metern auf die Reise. Das Ding wird länger und länger, der KFC-Keeper schaut zu, wie das Leder gut zwei Meter neben dem Kasten aufsetzt.
75' Auswechslung
Rein:Peter van Ooijen
Raus:Kolja Pusch
Peter van Ooijen
75' Auswechslung
Rein:Gustav Marcussen
Raus:Fridolin Wagner
Gustav Marcussen
78'
Der Hallesche FC muss dringend treffen, um nicht weiter in den Abstiegssumpf zu sinken. Im Tableau stünden die Saalestädter auf dem 15. Platz, drei Punkte über dem Strich.
Laurenz Dehl
Auswechslung 80'
Rein:Laurenz Dehl
Raus:Braydon Manu
83'
Aktuell ist es Abstiegskampf pur, das Spiel ist geprägt von Kampf und Ungenauigkeit. Den Gästen aus Uerdingen spielt das eher in die Karten, sie halten den Gegner für den Moment erfolgreich vom letzten Drittel fern.
84'
Wenn es mit dem Knipsen heute nicht klappt, dann eben mit dem Vorbereiten: Torjäger Terrence Boyd legt die Kugel per Kopf für den aufgerückten Fabian Menig ab. Der Außenverteidiger zieht aus vollem Lauf von halbrechts ab - knapp daneben!
87'
Das wäre die Entscheidung gewesen! Peter van Ooijen bringt das Leder durch die Mitte und bedient Mike Feigenspan. Der Neuner ist völlig ungedeckt und zieht aus elf Metern ab. Sven Müller taucht blitzschnell ab und pariert bärenstark!
88' Auswechslung
Rein:Rijad Kobiljar
Raus:Mike Feigenspan
Rijad Kobiljar
88' Auswechslung
Rein:Leon Schneider
Raus:Tim Albutat
Leon Schneider
Tor 1:1 89'
Stipe Vucur
Tooor für Hallescher FC, 1:1 durch Stipe Vučur Doch noch der späte Ausgleich! Der mit aufgerückte Vučur zieht von der Strafraumkante ab. Die Kugel wird noch leicht abgefälscht und landet unhaltbar im Netz. Lukas Königshofer war bereits in die andere Ecke unterwegs.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Terrence Boyd
Tor 2:1 90' +2'
Terrence Boyd
Vorlage von: Laurenz Dehl
Tooor für Hallescher FC, 2:1 durch Terrence Boyd Unglaublich, Halle dreht das Spiel in der Nachspielzeit! Boyd erzielt doch noch seinen 15. Saisontreffer, Dehl schickt die Kugel hoch rein, der US-Amerikaner nimmt das Leder mit der Brust an und verlädt Lukas Königshofer mit einem Pikeschuss aus sechs Metern zum 2:1.
90' +4'
Es gibt Ecke für den KFC, Patrick Göbel führt aus. Lukas Königshofer kommt mit nach vorne und verpasst die Hereingabe in der Mitte knapp. Das wär's gewesen, wenn der Keeper hier nochmal auf Unentschieden gestellt hätte.
90' +5'
Spielende
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P