Bryan Henning

Bryan Henning
Spielposition Mittelfeld
Aktueller Verein
Nationalität
Geburtsort
Berlin
Geboren 16/03/1995
Alter 26
Gewicht (kg) 72
Größe (cm) 172
Position(en): Defensives Mittelfeld, Zentrales Mittelfeld
Rückennummer: 29
Spielfuß: rechts
Marktwert 350 Tsd. €
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
0
/ 23
Startelf
0
/ 14
Tore
0
/ 2
Vorlagen
0
/ 4
Liga

Bryan Henning (* 16. März 1995 in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Henning begann in der Jugend des FC Nordost Berlin, bevor er 2008 in die Nachwuchsabteilung des 1. FC Union Berlin wechselte. Dort erhielt er 2014 seinen ersten Profivertrag und spielte in der Saison 2014/15 27 Spiele für die zweite Mannschaft in der Fußball-Regionalliga Nordost. Im Sommer 2015 wechselte er ligaintern zu Hertha BSC und spielte für die dortige zweite Mannschaft 57 Saisonspiele, in denen er drei Tore schoss.

2017 wechselte er in die 3. Liga zu Hansa Rostock. Bereits am 1. Spieltag beim 2:0-Sieg gegen die Sportfreunde Lotte wurde er erstmals in der 67. Minute eingewechselt und schoss auch mit dem 2:0 sein erstes Tor für die Rostocker. Selbiges Tor, erzielt aus 50 Meter Distanz, schaffte es in die Wahl zum Tor des Monats Juli 2017. Henning avancierte unter Trainer Pavel Dotchev zum Stammspieler der Kogge. Von möglichen 38 Spielen wurde er 35 Mal berücksichtigt. Hierbei traf er insgesamt fünfmal unter die Querlatte und zwischen die Torpfosten des Gegners. In der 1. Hauptrunde des DFB-Pokal 2017/18 erhielt er zudem einen Einsatz gegen seinen vorherigen Arbeitgeber Hertha BSC. Henning und die Mannschaft Rostocks verloren gegen den Bundeslisten mit 0:2. Aufgrund zweier Einsätze im Mecklenburg-Vorpommern-Pokal gegen den Penkuner SV und dem Greifswalder FC zählt er zum Landespokalsieger 2018, denn der FC Hansa gewann im Endspiel gegen den FC Mecklenburg Schwerin.

Zur Saison 2018/19 wechselte er zum österreichischen Bundesligisten FC Wacker Innsbruck, bei dem er einen bis Juni 2020 laufenden Vertrag erhielt. Mit Wacker musste er zu Saisonende aus der Bundesliga absteigen.

Daraufhin ging Henning Saison 2019/20 zurück nach Deutschland zum Zweitligaaufsteiger VfL Osnabrück, bei dem er einen bis Juni 2021 gültigen Vertrag erhielt.

Erfolge

Landespokalsieger Mecklenburg-Vorpommern (1): 2018 (mit Hansa Rostock)

bisherige Clubs

07/2018 - 06/2019 FC Wacker Innsbruck Mittelfeld
07/2017 - 06/2018 Hansa Rostock Mittelfeld
07/2015 - 06/2017 Hertha BSC II Mittelfeld
04/2014 - 06/2015 1. FC Union Berlin II Mittelfeld
07/2011 - 06/2014 1. FC Union Berlin [A-Junioren] Abwehr
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P