Bayern München II
Bayern München II
U N U U S
1 : 2
Endstand
SC Verl
SC Verl
S N S N N
Timo Kern
47'
Mael Corboz
69'
Aygün Yildirim
90'
1. Halbzeit
club logo club logo
45'
2. Halbzeit
club logo club logo
90'
Tore
69'
Tor
90'
Tor
Aufstellungen
Spiel-Statistik
Letzte Spiele
Direktvergleich
Ticker
Pressekonferenz
23
Lukas Schneller
44
Dennis Waidner
13
Kilian Senkbeil
5
Nicolas Feldhahn
15
Alexander Lungwitz
 
19
Maximilian Welzmüller
18
Maximilian Zaiser
 
9
Jann-Fiete Arp
10
Timo Kern
26
Bright Arrey-Mbi
7
Dimitri Oberlin
32
Robin Brüseke
31
Sascha Korb
23
Julian Stöckner
4
Daniel Mikic
33
Sven Köhler
7
Mehmet Kurt
 
24
Christopher Lannert
11
Philipp Sander
 
30
Patrick Schikowski
13
Zlatko Janjić
34
Leandro Putaro
Bayern München II
Reservespieler
90'
68'
68'
78'
Trainer
SC Verl
Reservespieler
66'69'
75'
46'90'
75'
Schiedsrichter
Schiedsrichter:
Tobias Fritsch
Spielerausfälle
Bayern München II
- gesperrt - Gelbsperre
- verletzt - Kreuzbandriss
- verletzt - Muskelverletzung
SC Verl
- verletzt - Kreuzbandriss
- verletzt - Kreuzbandriss
- verletzt - Schulterverletzung
- verletzt - Fersenverletzung
- verletzt - Rückenprobleme
Ein / Auswechslungen
SC Verl
15'
ausgewechselt
eingewechselt
SC Verl
46'
ausgewechselt
eingewechselt
SC Verl
66'
ausgewechselt
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
68'
Bayern München II
ausgewechselt
eingewechselt
68'
Bayern München II
SC Verl
75'
ausgewechselt
eingewechselt
SC Verl
75'
ausgewechselt
eingewechselt
ausgewechselt
eingewechselt
78'
Bayern München II
ausgewechselt
eingewechselt
78'
Bayern München II
ausgewechselt
eingewechselt
90'
+1
Bayern München II
Karten
Gelbe Karte
25'
51'
Gelbe Karte
54'
Gelbe Karte
Statistiken
Bayern München II
SC Verl
1 Tore 2
1 Gelbe Karten 2
0 Gelb/Rote Karte 0
0 Rote Karten 0
90' +2
Verschossener Elfmeter
Bayern München II
N U N U N
3. Liga 2020-2021
10.Mrz.2021
- 19:00
Bayern München II
1 2
SC Verl
3. Liga 2020-2021
07.Mrz.2021
- 14:00
Bayern München II
2 0
SV Wehen Wiesbaden
3. Liga 2020-2021
01.Mrz.2021
- 19:00
Waldhof Mannheim
2 2
Bayern München II
3. Liga 2020-2021
24.Feb.2021
- 19:00
Dynamo Dresden
1 1
Bayern München II
3. Liga 2020-2021
21.Feb.2021
- 13:00
Bayern München II
0 1
Viktoria Köln
SC Verl
S N S N U
3. Liga 2020-2021
10.Mrz.2021
- 19:00
Bayern München II
1 2
SC Verl
3. Liga 2020-2021
05.Mrz.2021
- 19:00
FSV Zwickau
3 0
SC Verl
3. Liga 2020-2021
27.Feb.2021
- 14:00
SC Verl
1 3
1. FC Saarbrücken
3. Liga 2020-2021
21.Feb.2021
- 14:00
1. FC Magdeburg
0 4
SC Verl
3. Liga 2020-2021
05.Feb.2021
- 19:00
Hansa Rostock
3 2
SC Verl
Spiele gegeneinander
3. Liga 2020-2021
26.Sep.2020
- 14:00
SC Verl
3 0
Bayern München II
Bayern München II
SC Verl
Der Blick auf die Aufstellungen der Teams offenbart eine Vielzahl an Rotationen. Trainer Seitz nimmt bei seiner Mannschaft gleich acht Veränderungen im Vergleich zum Sieg gegen Wiesbaden vor drei Tagen vor: außer Keeper Schneller, Abwehrchef Feldhahn und Senkbeil startet keiner der letzten Startelf. Vita, Stanišić und Lawrence müssen in der Verteidigung weichen und auch die komplette Offensive wird getauscht. Das heißt Singh, Stiller, Scott, Rhein und Jastremski bleiben zunächst draußen. Die neuen acht sind Oberlin, Arp, Kern, Lungwitz, Zaiser, Welzmüller, Arrey-Mbi und Waidner.
Verl hatte zwar eine zwei Tage längere Regenerationsdauer nach der Niederlage gegen Zwickau, Coach Capretti wechselt für seine heutige Startformation allerdings dennoch auf sechs Positionen. Langesberg und Ritzka werden in der Verteidigung durch Kapitän Stöckner und Korb ersetzt. Lannert wird aus der Verteidigung ins offensive Mittelfeld vorgezogen, an seiner Stelle besetzt Köhler die rechte Außenverteidigerposition. In der Offensive starten Topscorer Janjić, Putaro und Sander für Schwermann, Rabihic und Yildirim.
Nach 26 (München) und 25 (Verl) absolvierten Spielen sind beide Teams im Mittelfeld der Liga anzutreffen. Die Bayern-Amateure belegen den elften Tabellenplatz, der Aufsteiger Verl steht aktuell drei Ränge darüber auf dem achten. Vor allem der Gast kann mit der Tabellensituation mehr als zufrieden sein und verkaufte sich als Liga-Neuling bisher außerordentlich gut. Mit zwei ausstehenden Nachholspielen und 37 gesammelten Zählern befindet er sich in einer komfortablen Lage und kann die Partie ganz ohne Druck angehen. Auf der anderen Seite verlor der Sport-Club die beiden letzten Begegnungen und muss aufpassen, nicht eine Negativserie zu starten.
Etwas anders sieht die Situation bei Bayern II aus. Der amtierende Meister ist zwar Elfter, von dem Rang sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen, denn die zwei nachfolgenden Mannschaften sind punktgleich und der Abstand auf den 15. beträgt nur drei Zähler. Aus den letzten drei Spielen holte die Truppe von Holger Seitz aber fünf Punkte, könnte mit einem Heimsieg heute den Positivtrend fortsetzen und dadurch bis auf Platz neun vorrücken. Außerdem hat sie mit dem Gegner noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, in Verl verlor man mit 3:0.
Der Mainzer Schiedsrichter Tobias Fritsch wird die Begegnung in wenigen Minuten anpfeifen.
1'
Spielbeginn
4'
Die Ostwestfalen beginnen etwas eher, Druck auf die Verteidiger auszuüben und machen ihnen so ein kontrolliertes Aufbauspiel sehr schwer.
5'
Eine scharfe Flanke von der rechten Außenbahn kurz vor der Grundlinie von Schikowski bringt erste Gefahr im Münchner Strafraum. Die halbhohe Hereingabe kommt mit viel Schärfe und Janjić verpasst die Kugel im Fünfer zentral vor dem Kasten mit einem Flugkopfball nur knapp.
7'
Der SC hat in den ersten Minuten deutliche Ballbesitzvorteile und reißt das Spiel an sich.
7'
Nach einem schönen Flachpass aus dem rechten Halbfeld nach rechts in die Box bringt Sander von dort kurz vor dem Toraus eine gefühlvolle Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort versucht Janjić, sich im Kopfbalduell gegen Senkbeil durchzusetzen, zieht dabei aber den kürzeren. Gefahr gebannt!
9'
Vor allem im Mittelfeld gewinnen die Gäste bisher einen Großteil der Zweikämpfe und beherrschen das Geschehen in diesen Momenten.
12'
Verl fordert Elfmeter! Die Bayern bekommen im Sechzehner den Ball nicht weg und plötzlich liegt die Kugel vor Schikowski in kürzester Entfernung zum Kasten. Feldhahn geht in den Zweikampf und hindert den Stürmer so am Abschluss. Der meint, er wäre getroffen worden und reklamiert Strafstoß. Schiri Fritsch hat das aber anders gesehen und gibt den Elfer nicht.
15'
Nun halten die Gastgeber den Ball zum ersten Mal etwas länger und lassen den Ball über mehrere Anspielstationen laufen. Auf der linken Außenbahn holt sich die gegnerische Verteidigung das Leder aber wieder zurück.
15' Spielerwechsel
Rein:Julian Schwermann
Raus:Mehmet Kurt
Bei Kurt geht es doch nicht weiter und Schwermann kommt für ihn in die Partie.
18'
Beide Teams zeigen ihre spielerische Fähigkeiten und ziehen bei Gelegenheit ein schönes Flachpassspiel auf. Bisher hat der Aufsteiger immer noch die Nase vorn. Oft geht es bei ihm über rechts und Schikowski.
20'
Stöckner arbeitet nach einem langen Schlag von Schneller im Kopfballduell mit Arp unerlaubt mit seinem Ellenbogen. Es gibt Freistoß etwas links vom Zentrum der gegnerischen Hälfte.
Gelbe Karte 25'
Nicolas Feldhahn
Der Münchner Kapitän stoppt einen Angriff über die linke Seite an der Mittellinie mit einem taktischen Foul. Köhler spielt dort das Leder ins Zentrum und möchte für einen Doppelpass den großen Platz vor sich nutzen und hineinstoßen. Das hat auch Feldhahn bemerkt und verhindert dieses Vorhaben.
27'
Feldhahn leistet sich im Aufbauspiel einen leichtsinnigen Fehlpass, mit dem er den rechts an der Außenlinie postierten Waidner mitnehmen wollte. Schwermann bringt aus dem linken Halbraum direkt eine Hereingabe in den Sechzehner, dort ist Senkbeil aber zur Stelle und kann per Kopf klären.
29'
Der Meister der letzten Saison erhöht mittlerweile den Druck etwas und schaltet sich auch vermehrt in der Offensive ein.
30'
In der 30. Minute hat er nun auch den ersten Eckstoß, der von links scharf in den Fünfer gebracht wird. Dort ist ein Verteidiger aber zur Stelle und klärt aus dem Gefahrenbereich.
33'
Von der rechten Außenbahn fliegt nach einiger Zeit mal wieder eine Flanke in den Strafraum der Bayern. Diesmal ist es Korb, der Schikowski zunächst hinterläuft und dann von der Grundlinie aus mit rechts eine scharfe, halbhohe Hereingabe schlägt. Schneller ist zur Stelle, geht aber auf Sicherheit und faustet das Leder aus der Box.
35'
Kern hat die erste ernstzunehmende Abschlussmöglichkeit für die kleinen Bayern. Er bekommt zentral vor dem Sechzehner die Kugel, wird nicht zwingend unter Druck gesetzt und zieht noch zweimal nach rechts vorne, um es dann aus 18 Metern zu versuchen. Er trifft das Leder mit rechts aber nicht richtig und Brüseke muss sich nicht einmal bewegen, um den Schuss aufzunehmen.
37'
Routinier Feldhahn macht abgesehen von der Gelben Karte und dem Fehlpass bisher ein gutes Spiel, er profitiert oft von seinem guten Stellungsspiel und gewinnt viele Zweikämpfe.
38'
Gute Chance für Bayern II! In einer 3-2-Überzahl-Situation laufen die Gäste auf den gegnerischen Strafraum zu. Lungwitz treibt die Kugel und legt im richtigen Moment nach links auf Oberlin, der dann links in der Box etwas Platz hat und aus acht Metern mit links abschließt. Er hatte nicht die optimale Standposition und trifft die Murmel deshalb nicht richtig. Wieder kein Problem für Brüseke, da war aber viel mehr drin!
41'
In den letzten Minuten setzt sich München vermehrt in der gegnerischen Hälfte fest und erhöht kurz vor der Pause den Druck noch einmal.
43'
Jetzt spielen es die Amateure aber mal sehr gut mit wenigen präzisen Pässen von links hinten bis zentral vor die Box. Kern entscheidet sich aber gegen die Option, den rechts kurz vor dem Strafraum frei stehenden Arp mitzunehmen und legt stattdessen nach links auf Lungwitz. Der muss im Anschluss abdrehen.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45' +1'
Guter Kopfball von Kern! Welzmüller bringt von rechts mit seinem Rechten einen Eckstoß scharf auf das kurze Fünfereck. Dort setzt sich Kern gut durch und gibt seinem Kopfball viel Druck und Tempo mit. Der fliegt aber knapp rechts am Kasten vorbei. Gute Gelegenheit!
45' +2'
Lattenkracher von Verl! Als letzte Aktion vor dem Halbzeitpfiff haut der Sander noch einmal ein richtiges Brett raus. Er wird halbrechts im Zentrum in einer Entfernung von knapp 30 Metern in Szene gesetzt, legt einmal nach rechts auf seinen starken rechten Fuß und knallt das Leder knapp links neben dem rechten Winkel an den Querbalken. Schneller wäre da wohl nicht mehr rangekommen. Was für ein Schuss!
45' +2'
Ende 1. Halbzeit
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
46' Spielerwechsel
Rein:Aygün Yildirim
Raus:Patrick Schikowski
Aygün Yildirim
Tor 1:0 47'
Timo Kern
Tooor für Bayern München II, 1:0 durch Timo Kern Nicht lange gespielt und schon steht es 1:0 für die Bayern! Kern profitiert von zwei leichtsinnigen Fehlern der Verler Hintermannschaft. Erst misslingt Köhler ein Seitenwechsel von links nach rechts komplett und wird von Arp zentral vor der Box abgefangen. Der steckt direkt durch in den Strafraum zum einsprintenden Kern. Brüseke kommt raus und hat die Kugel eigentlich schon, da kommt ihm Mikic aber noch in die Quere und der Hüter kann das Leder nicht festhalten. Kern blieb in der Situation und der Ball fällt ihm praktisch vor die Füße...
51' Gelbe Karte
Julian Stöckner
Stöckner wird auf der rechten Außenbahn von Oberlin überlaufen und muss ihn mit einem Foul stoppen, er ringt den Bayern-Spieler praktisch zu Boden.
54' Gelbe Karte
Philipp Sander
Nur drei Minuten später sieht der nächste Verler gelb. Sander begeht beinahe ein deckungsgleiches Foul, er hält Lungwitz aber auf der Außenbahn auf Höhe der Mittelinie fest. Wieder ein taktisches Foul.
Philipp Sander
56'
Der Gast tut sich schwer, das Gegentor abzuschütteln und hat seitdem in den Zweikämpfen meist das Nachsehen.
57'
Auf der anderen Seite merkt man dem amtierenden Meister eine Erleichterung an. Er spielt befreiter auf
58'
Yildirim wird auf der rechten Außenbahn in Szene gesetzt und flankt von dort mit rechts ins Zentrum. Die Hereingabe ist nicht sehr gut und auf Höhe des zweiten Pfostens eigentlich schon sicher in den Händen von Schneller, da lässt er die Kugel aber abtropfen und beinahe kommt Janjić an das Leder. Senkbeil reagiert aber gedankenschnell und klärt vor dem Stürmer zur Ecke.
60'
Die Münchner agieren in der zweiten Hälfte, vermutlich beflügelt von der Führung, viel energischer und engagierter. Verl tut sich sehr schwer, muss sich aber etwas einfallen lassen, um hier was Zählbares mitzunehmen.
62'
Köhler schlägt einen Eckstoß von links in den Fünfer. Schneller kommt raus, wird aber anscheinend etwas geschubst und kann das Leder nicht festhalten. Es fällt rechts vor dem Tor auf den Kopf eines Verlers, der es gut über alle Spieler hoch auf das rechte Eck bugsiert. Arp steht genau richtig und klärt in höchster Not per Kopf.
65'
Schwermann nimmt einen Abpraller aus dem Strafraum zentral vor diesem aus 18 Metern per Volleyschuss mit rechts und setzt die Kugel mit viel Karacho nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
66' Spielerwechsel
Rein:Mael Corboz
Raus:Sven Köhler
Mael Corboz
67'
Die Ostwestfalen werden nun wieder stärker und drücken in den letzten Minuten auf den Ausgleich. Dieser wäre mittlerweile fast schon verdient.
Lenn Jastremski
Spielerwechsel 68'
Rein:Lenn Jastremski
Raus:Jann-Fiete Arp
Sarpreet Singh
Spielerwechsel 68'
Rein:Sarpreet Singh
Raus:Timo Kern
69' 1:1 Tor
Mael Corboz
Vorlage von: Philipp Sander
Tooor für SC Verl, 1:1 durch Mael Corboz Es hatte sich angedeutet und dauerte nicht sehr lange, bis der Ausgleich wiederhergestellt ist. Sander wird auf der rechten Außenbahn geschickt und bringt die Kugel mit rechts ganz knapp vor der Grundlinie noch in den Fünfer. Schneller ist dran, sieht aber nicht gut aus und faustet den Ball in die Mitte vom Sechzehner. Dort fällt sie dem Joker Corboz vor die Füße, der noch Zeit hat die Murmel zu verarbeiten und dann flach ins rechte Eck einzuschieben. Alles wieder auf Null!
Mael Corboz
72'
Singh fügt sich nach seiner Einwechslung direkt gut ein und gibt aus 20 Metern und zentraler Position mit rechts einen guten Distanzschuss ab. Der kommt mit viel Tempo, ist aber zu zentral und deshalb kein Problem für Brüseke.
74'
Jetzt hat der Gast wieder Überwasser und es liegt an der Seitz-Truppe, sich ebenfalls wieder zurück in die Partie zu kämpfen.
75' Spielerwechsel
Rein:Kasim Rabihic
Raus:Leandro Putaro
Kasim Rabihic
75' Spielerwechsel
Rein:Justin Eilers
Raus:Zlatko Janjić
76'
Jastremski wird rechts im Sechzehner gut von Singh in Szene gesetzt. Er steht mit dem Rücken zum Tor und setzt seinen Körper gut ein, schirmt die Kugel aber und zieht mit dieser am Fuß erst vom Kasten weg und dann nach links. Bevor er zum Abschluss kommt, kann er aber gestellt werden.
Spielerwechsel 78'
Rein:Christopher Scott
Raus:Dimitri Oberlin
Angelo Stiller
Spielerwechsel 78'
Rein:Angelo Stiller
Raus:Maximilian Zaiser
79'
Die Riesenchance für Verl! Eilers setzt sich nach einem langen Flugball von Stöckner nach vorne ins Zentrum kurz vor der Box energisch gegen Arrey-Mbi durch und ist dann mutterseelenalleine vor Schneller. Der hat aber gut aufgepasst, war schon nach draußen gesprintet und verkürzt so den Winkel. Eilers versucht, die Pille mit rechts am Keeper vorbeizuschieben, der wehrt aber gut ab!
82'
Der Sportclub scheint über mehr körperliche Reserven zu verfügen, was höchstwahrscheinlich an der längeren Regenerationszeit liegt. Er hat die Nase wieder etwas vorn und drängt auf die Führung.
84'
Auf der anderen Seite behauptet Waidner rechts im Sechzehner den Ball und legt ihn flach nach innen auf das kurze Fünfereck, wo sich Jastremski wieder breit macht. Wieder gelingt es ihm, sich zu drehen und diesmal auch abzuschließen. Der Schuss wird aber geblockt und bringt im Anschluss keine Gefahr.
86'
Singh schickt Scott mit einem Steckpass halblinks in den Sechzehner. Der Keeper hatte den Braten gerochen und ist deshalb gerade so vor dem Angreifer zur Stelle.
88'
Die Bayern-Amateure setzen zu einer Schlussoffensive an und drängen den Gegner gut zurück. Verl zeigte sich jetzt seit einigen Minuten nicht mehr vor dem gegnerischen Stafraum.
90' 1:2 Tor
Aygün Yildirim
Vorlage von: Kasim Rabihic
Tooor für SC Verl, 1:2 durch Aygün Yildirim Was für ein Treffer! Ein großer Anteil geht dabei an Rabihic, der auf der linken Außenbahn gleich zwei Verteidiger mit einer Ballrolle in Richtung Grundlinie vernascht, sie komplett ins Leere laufen und dadurch ziemlich alt aussehen lässt. Im Anschluss flankt er mit links punktgenau auf den Kopf von Yildirim, für den es zentral im Fünfer aus kurzer Distanz ein Leichtes ist, die Kugel im linken Eck zu versenken. Spiel gedreht!
Aygün Yildirim
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
James Lawrence
Spielerwechsel 90' +1'
Rein:James Lawrence
Raus:Dennis Waidner
90' +1'
Elfmeter für Verl! Der starke Joker Rabihic holt sich halblinks vor dem Strafraum die Kugel, dringt in diesen ein und zieht dann nach innen. Er wird von Arrey-Mbi und Feldhahn verteidigt und kommt nach einem leichten Kontakt zu Fall. Der Stürmer hat viel mehr aus der Situation gemacht, als war, macht das aber auch geschickt und bekommt den Pfiff.
90' +2' Verschossener Elfmeter
Kasim Rabihic
Elfmeter verschossen von Kasim Rabihic, SC Verl Er tritt den Strafstoß selbst, macht das aber nicht sonderlich gut. Mit rechts will er die Murmel flach links unten einschieben, Schneller hat aber die Ecke und hält sicher, da der Schuss auch weder präzise noch druckvoll ist. Tut trotzdem nichts zur Sache, der Elfer ist die letzte Aktion der Partie!
Kasim Rabihic
90' +2'
Spielende
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P