Sportforum Hohenschönhausen

Stadt Berlin
Vereine
Kapazität 12.400
Baujahr 1959
Spielbelag Kunstrasen
Ehemalige Namen Dynamo-Stadion im Sportforum

Das Stadion wurde 1959 fertiggestellt. Zuvor befand sich auf dem Gelände der Sportplatz Steffenstraße, den bereits der BFC und sein Vorgänger, die Fußballabteilung des SC Dynamo Berlin genutzt hatten. Das erste Spiel des SC Dynamo fand 1954 hier statt. Der SC Dynamo nutzte ab der Saison 1961/62 das Stadion im Sportforum und zog 1972 in den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark im damaligen Stadtbezirk Prenzlauer Berg um; das Sportforum blieb aber Sitz und Trainingsstätte des Gesamtvereins.

In der Folge diente das Stadion nur noch selten für größere Spiele. In der Saison 1972/73 trug der BFC seine UEFA-Pokal-Heimspiele gegen SCO Angers, Lewski-Spartak Sofia und den FC Liverpool hier aus. Die 20.000 Besucher zum Spiel gegen Liverpool bedeuten bis heute den gültigen Zuschauerrekord. Erst 1986 kam es wieder zu höherklassigem Fußball, als der BFC für die Oberliga-Spielzeit 1986/87 ins Sportforum zurückkehrte, da der Jahn-Sportpark renoviert wurde. Auch die beiden Heimpartien im Europapokal der Landesmeister gegen Örgryte IS und Brøndby IF fanden hier statt.

Nach dem Mauerfall spielte der frühere DDR-Serienmeister BFC Dynamo (unter dem zwischenzeitlichen Namen FC Berlin) ab 1992 wieder im Sportforum. Für seine Heimspiele in der Oberliga Nordost nutzte der Verein das Hauptstadion, das über eine Kapazität von 10.000 Steh- und 2.400 Sitzplätzen (davon 400 überdacht) verfügt. In der Folge versuchte der Verein das Stadion zu kaufen oder ein neues Stadion zu errichten, was aber an den mangelnden finanziellen Mitteln scheiterte.

Mit dem erreichten Regionalligaaufstieg 2014 und wegen des damit einhergehenden höheren Medien- und Zuschauerinteresses spielte der BFC zur Saison 2014/15 dauerhaft im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Dieser lag zudem verkehrsgünstiger und bot mehr Zuschauerplätze. Pokal- und Freundschaftsspiele trägt der BFC im Sportforum aus. Allerdings hat der Senat von Berlin den Abriss des Stadions in Prenzlauer Berg beschlossen, so dass der BFC Dynamo seit 2019 wieder das Sportstadion in Hohenschönhausen nutzt.

Der DFB hat das Stadion als drittligatauglich eingestuft, es müssten nur noch kleine Veränderungen – wie das Schaffen neuer Presseplätze und ein besser abgetrennter Presseblock – getroffen werden. Arbeiten zur Ausstattung des Stadions mit einem Flutlichtsystem begannen im März 2021. BFC Dynamo gab am 21. März 2021 offiziell bekannt, dass das Team nun in das Sportforum Hohenschönhausen zurückgekehrt ist.

Ergebnisse
kommende Spiele
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P