Florian Carstens

Florian Carstens
vollständiger Name Florian-Horst Carstens
Spielposition Abwehr
Aktueller Verein SV Wehen Wiesbaden
Nationalität
Geburtsort
Marschacht
Geboren 8. November 1998
Alter 22
Gewicht (kg) 87
Größe (cm) 191
Position(en): Innenverteidiger
Rückennummer: 17
Spielfuß: rechts
Marktwert 350 Tsd. €
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Galerie
Saison: 3. Liga 2020-2021 / Alle
Einsätze
14
/ 37
Startelf
13
/ 29
Tore
0
/ 1
Vorlagen
0
/ 1
Liga
3. Liga 2020-2021 14 13 1 1171′ 2 0 1 0 (0) 0 0
Datum Für Gegen Heim /Auswärts Ergebnis
3. Liga 2020-2021
09.Jan.2021
HFC
Heim U 1:1   9′ 0 0
12.Dez.2020
MSV
Auswärts N 4:1   82′ 0 0
06.Dez.2020
HAN
Heim S 2:1   90′ 0 0
28.Nov.2020
SUH
Auswärts N 2:1   90′ 0 0
24.Nov.2020
SVM
Heim S 1:0   90′ 0 0
21.Nov.2020
FCS
Auswärts U 3:3   90′ 0 0
14.Nov.2020
FSZ
Heim S 3:1   90′ 0 0
06.Nov.2020
FCI
Auswärts N 4:1   90′ 0 0
01.Nov.2020
FCB
Heim N 2:4   90′ 0 0
24.Okt.2020
FCM
Auswärts S 1:2   90′ 0 0
20.Okt.2020
KFC
Auswärts S 0:4   90′ 0 0
17.Okt.2020
WMH
Heim N 0:1   90′ 0 0
26.Sep.2020
VKÖ
Auswärts S 0:2   90′ 0 0
19.Sep.2020
SCV
Heim U 0:0   90′ 0 0

Florian-Horst Carstens (* 8. November 1998) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere

Das fußballerische Können lernte Florian Carstens, aufgewachsen in Marschacht (Samtgemeinde Elbmarsch), bei seinem Heimatverein Eintracht Elbmarsch, südlich von Hamburg gelegen am niedersächsischen Ufer der Elbe. Bei dem Klub aus dem Landkreis Harburg blieb er insgesamt neun Jahre aktiv. Doch noch während der Jugendzeit wechselte Carstens über den TV Meckelfeld und den MTV Treubund Lüneburg, mit denen er in der Niedersachsenliga auflief, in die Nachwuchsabteilung des FC St. Pauli. Dort durchlief er dann bis zu U-19 jede Nachwuchsmannschaft. Seit 2016 spielt Carstens für die U-23, die Regionalligamannschaft der St. Paulianer.

Am 3. Spieltag der Saison 2018/19 kam Carstens zu seinem ersten Profieinsatz: Er wurde bei der 1:4-Auswärtsniederlage gegen den 1. FC Union Berlin drei Minuten vor Schluss für Daniel Buballa eingewechselt. Bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen den FC Erzgebirge Aue (5. Spieltag) lief Carstens erstmals in der Startelf auf. Am 19. Oktober unterschrieb er einen zunächst bis 2022 gültigen Profivertrag. Sein erstes Profitor erzielte Carstens am 15. Dezember 2018 (17. Spieltag) beim 2:0-Heimerfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth, als er per Kopf für das zwischenzeitliche 1:0 sorgte. In seiner ersten Profisaison kam Carstens insgesamt auf 18 Spiele (ein Tor).

Seit dem Trainerwechsel von Markus Kauczinski, unter dem Carstens in der 2. Liga debütierte, zu Jos Luhukay zum Ende der Saison 2018/19 pendelt er zwischen Stammelf und Regionalliga-Mannschaft. Zur Saison 2019/20 verpflichteten die St. Paulianer mit James Lawrence, Leo Østigård, Sebastian Ohlsson und Matt Penney vier weitere Verteidiger, die die Konkurrenzsituation in der Defensive weiter erschwerten. Trotzdem kam Carstens in den ersten zehn Saisonspielen zu vier Einsätzen beim FC St. Pauli, wenngleich er immer wieder bei der U-23 Spielpraxis sammeln musste.

bisherige Clubs

08/2019 - 06/2020 FC St. Pauli II Abwehr
10/2016 - 06/2019 FC St. Pauli II Abwehr
07/2015 - 06/2017 FC St. Pauli [A-Junioren] Abwehr
07/2014 - 06/2015 FC St. Pauli [B-Junioren] Abwehr
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P