Manuel Farrona-Pulido

Manuel Farrona-Pulido
Spielposition Mittelfeld
Aktueller Verein
Nationalität
Geburtsort
Kaltenkirchen
Geboren 01/05/1993
Alter 28
Gewicht (kg) 68
Größe (cm) 175
Im Team seit: 15.07.2020
Position(en): Linkes Mittelfeld, Rechtes Mittelfeld
Rückennummer: 19
Spielfuß: beidfüßig
Marktwert: 225 Tsd. € (Stand: 15.03.2021)
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
0
/ 31
Startelf
0
/ 12
Tore
0
/ 4
Vorlagen
0
/ 5
Liga

Manuel Farrona Pulido (* 1. Mai 1993 in Kaltenkirchen) ist ein deutsch-spanischer Fußballspieler. Er steht seit dem Sommer 2018 beim Drittligisten VfL Osnabrück unter Vertrag.

Karriere

Im Verein

Farrona Pulido begann seine Laufbahn beim TuS Hemdingen-Bilsen, danach spielte er in der Jugend von Holsatia Elmshorn. Im Sommer 2006 wechselte er in das Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger SV, für dessen Jugendmannschaften er bis 2012 spielte. In seinem letzten Juniorenjahr kam er bereits bei der zweiten Mannschaft der Hamburger zum Einsatz. In zwei Partien der Regionalliga Nord 2011/12 stand er auf dem Platz und konnte einen Treffer erzielen.

Zur Regionalliga-Spielzeit 2012/13 wurde Farrona Pulido in die zweite Mannschaft aufgenommen und gehörte bis 2014 zum Kader. In den Spielzeiten 2012/13 sowie 2013/14 absolvierte Farrona Pulido insgesamt 47 Partien und erzielte elf Treffer.

Zur Regionalliga-Spielzeit 2014/15 wechselte er ablösefrei zum FSV Wacker 90 Nordhausen. Mit Nordhausen schloss er die Saison nach 26 Einsätzen und neun Treffern auf dem dritten Tabellenplatz ab. Zum 1. Juli 2015 wechselte er zum Meister der Regionalliga, dem 1. FC Magdeburg, der in die 3. Liga aufgestiegen war. Sein Drittliga-Debüt absolvierte Farrona Pulido am 1. Spieltag der Spielzeit 2015/16, dem 24. Juli 2015, beim 2:1-Auftakterfolg über den FC Rot-Weiß Erfurt.

Nachdem sein auslaufender Vertrag in Magdeburg nicht verlängert worden war, wechselte Farrona Pulido im Sommer 2017 zum Ligarivalen SC Fortuna Köln. Bereits am 1. Spieltag stand er beim 1:0-Sieg gegen den VfR Aalen in der Startelf. Sein erstes Tor für Köln erzielte er am 3. Spieltag beim 3:0-Sieg gegen den VfL Osnabrück.

Nach nur einem Jahr wurde Farrona Pulidos Vertrag in Köln einvernehmlich aufgelöst, zur Saison 2018/19 schloss er sich dem VfL Osnabrück an. Bereits im ersten Saisonspiel gegen die Würzburger Kickers schoss er mit dem 2:1-Siegtreffer sein erstes Tor für den VfL. Am Ende der Saison stand der VfL als Zweitligaaufsteiger fest.

In der Nationalmannschaft

Farrona Pulido stand im Oktober und November 2010 insgesamt drei Mal im Kader der U-18-Nationalmannschaft Deutschlands. Hierbei kam er in zwei Partien gegen die Ukraine und die Türkei zum Einsatz.

Erfolge

VfL Osnabrück
Meister der 3. Liga und Aufstieg in die 2. Bundesliga: 2019

bisherige Clubs

07/2017 - 06/2018 Fortuna Köln Sturm
07/2015 - 06/2017 1. FC Magdeburg Sturm
07/2014 - 06/2015 Wacker Nordhausen Sturm
07/2011 - 06/2014 Hamburger SV II Sturm
07/2010 - 06/2012 Hamburger SV [A-Junioren] Sturm
07/2008 - 06/2010 Hamburger SV [B-Junioren] Mittelfeld
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P