Manfred Schmid

Stellenbezeichnung
Co Trainer
Nationalität
Geburtsort
Mistelbach
Geburtstag
20/02/1971
Alter
51
Verein
Stellenbezeichnung
Vertrag vom
Vertrag bis
1. FC Köln
1. FC Köln
Co Trainer
29/04/2019

Manfred Schmid (* 20. Februar 1971 in Wien) ist ein österreichischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler.

Er kam mit neun Jahren zu seinem ersten Fußballverein, dem 1. Simmeringer SC aus Wien. Bereits ein Jahr später wechselte er zum FK Austria Wien, für den er ab der Saison 1981/82 spielte.
Josef Argauer holte das junge Talent damals zu den Veilchen. Unter Trainer Herbert Prohaska kam er erstmals in die Kampfmannschaft, und war ab Herbst 1992 Stammspieler.

Nach dem Ende seiner Profilaufbahn wurde er Trainer in der Frank-Stronach-Akademie (FSA). Im Frühjahr 2007 wurde er Co-Trainer bei der Amateurmannschaft von Austria Wien unter Cheftrainer Thomas Janeschitz.
In der Herbstsaison 2007 übernahm er das Amt als Cheftrainer beim SC Schwanenstadt. Nachdem der Klub 2008 nach Niederösterreich unter dem neuen Namen FC Magna Wiener Neustadt verlegt wurde, wurde Manfred Schmid vom Chef- zum Co-Trainer an der Seite von Helmut Kraft.
Nach der Ablöse von Kraft blieb er beim SC Wiener Neustadt und wurde Assistenztrainer von Peter Schöttel und Peter Stöger.

In der Saison 2012/13 wechselte Schmid als Co-Trainer gemeinsam mit Cheftrainer Peter Stöger zum FK Austria Wien, wo er in dieser Saison den Meistertitel feiern durfte.

Zur Saison 2013/14 folgte er Cheftrainer Peter Stöger als Assistent zum 1. FC Köln. Mit den Kölnern stieg er bereits in seiner ersten Spielzeit in die Fußball-Bundesliga auf.
Vor der Winterpause der Saison 2017/18 wurde er mit Cheftrainer Peter Stöger von allen Aufgaben im Verein freigestellt.

Nur eine Woche nach der Entlassung in Köln erhielten er und Peter Stöger einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2017/18 bei Borussia Dortmund. Nach dem Vertragsende verließen sie den Verein.

Im Februar 2019 gab der 1. FC Köln die Verpflichtung von Schmid als Chefscout bekannt.
Am 27. April 2019 wurde er nach der Trennung von Markus Anfang bis zum Ende der Saison 2018/19 Co-Trainer des Interimstrainers André Pawlak.

Erfolge als Spieler
dreimal Österreichischer Meister mit dem FK Austria Wien: 1990/91, 1991/92, 1992/93
zweimal Österreichischer Cupsieger mit dem FK Austria Wien: 1991/92, 1993/94
dreimal ÖFB-Supercupsieger mit dem FK Austria Wien: 1991, 1992, 1993
siebenmal Sieger im Wiener Stadthallenturnier mit dem FK Austria Wien

Erfolge als Co-Trainer
einmal Meister in der Ersten Liga und Aufstieg die Bundesliga mit dem SC Wiener Neustadt in der Saison 2008/09
einmal Meister in der österreichischen Bundesliga mit dem FK Austria Wien in der Saison 2012/13
einmal Meister in der 2. Fußball-Bundesliga und Aufstieg in die Bundesliga mit dem 1. FC Köln in der Saison 2013/14

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P