Tobias Welz

Tobias Welz
Stellenbezeichnung Schiedsrichter
Nationalität
Geburtstag 11. Juli 1977
Alter 43
Größe in cm 180
Gewicht in kg 70
Hobbys Laufen, Crossfit, Lesen
DFB-Schiedsrichter seit 1999
2. Liga-Schiedsrichter seit 2004
Bundesliga-Schiedsrichter seit 2010
FIFA-Schiedsrichter seit 2013

Tobias Welz (* 11. Juli 1977) ist ein deutscher Fußballschiedsrichter.

Welz ist seit der Saison 2016/17 Schiedsrichter für den FC 1934 Bierstadt e.V. Zuvor hat er bis zur Auflösung seines Stammvereins für die SpVgg Nassau Wiesbaden gepfiffen und ist seit dem Jahr 1999 DFB-Schiedsrichter. Zunächst wurde er ab 2004 in der 2. Fußball-Bundesliga eingesetzt. In der Bundesliga kam er zu Beginn als Assistent zum Einsatz; seit der Saison 2010/11 ist er Bundesliga-Schiedsrichter. Sein Bundesliga-Debüt gab er am 28. August 2010 bei der Partie 1. FC Nürnberg gegen den SC Freiburg.

Welz wurde neben Christian Dingert 2013–2019 als FIFA-Schiedsrichter eingesetzt. Sie rückten für Knut Kircher und Michael Weiner nach, die freiwillig als FIFA-Schiedsrichter ausgeschieden waren. Seit 2015 gehört Welz zur erweiterten europäischen Schiedsrichter-Spitze. Am 6. Dezember 2019 gab der DFB bekannt, dass Welz mit dem Ende des Jahres 2019 seinen Platz als FIFA-Schiedsrichter freiwillig zur Verfügung stellen wird. Sein Nachfolger wurde Harm Osmers.

Tobias Welz, der hauptberuflich Beamter bei der hessischen Polizei ist, lebt in Wiesbaden. In seiner Jugend spielte er unter anderem beim SC Klarenthal 1968 und beim FV Biebrich 02. Auch sein Vater Klaus Welz wurde früher in der 2. Bundesliga als Schiedsrichter eingesetzt.

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P