Patrick Schönfeld

Patrick Schönfeld
Spielposition Mittelfeld
Nationalität
Geburtsort
Nürnberg
Geboren 21/06/1989
Alter 31
Gewicht (kg) 84
Größe (cm) 186
Spielernummer 21
Marktwert 300 Tsd. €
Spielfuß rechts
Position(en): Offensives Mittelfeld, Mittelstürmer
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
0
/ 3
Startelf
0
/ 0
Tore
0
/ 0
Vorlagen
0
/ 0
Liga

Patrick Schönfeld (* 21. Juni 1989 in Nürnberg) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden unter Vertrag steht.

Karriere

Patrick Schönfeld begann das Fußballspielen beim 1. SC Feucht und beim 1. FC Nürnberg und beendete schließlich seine Jugendausbildung beim SK Lauf. In seinem ersten Jahr im Seniorenbereich spielte er für den SK Lauf in der Bezirksoberliga und wechselte nach einem Jahr in die Bayernliga zum FSV Erlangen-Bruck. Dort behauptete er sich auf Anhieb als Stammspieler, sodass auch Profivereine auf ihn aufmerksam wurden.

Mit 20 Jahren wurde er von Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag genommen. Gleich in seinem ersten Jahr in der 2. Liga kam er zu zahlreichen Einsätzen, wobei er zumeist in der Schlussphase eingewechselt wurde und nur einmal in der Startaufstellung stand. Ein Torerfolg blieb ihm bei insgesamt 45 Einsätzen in zwei Jahren jedoch verwehrt.

Nach dem Abstieg von RWO wechselte er im Sommer 2011 zu Arminia Bielefeld. Am 2. Spieltag erzielte er sein erstes Tor für die Arminia, als er in der 85. Minute den 1:1-Ausgleichstreffer gegen den VfL Osnabrück markierte. Mit der Arminia gewann Schönfeld zweimal den Westfalenpokal und stieg 2013 in die 2. Bundesliga auf. Beim Ostwestfalen-Derby im August 2013 gegen den SC Paderborn 07 erzielte Schönfeld mit seinem ersten Tor in der 2. Bundesliga den 3:3-Endstand.

Am 28. Mai 2014 gab der FC Erzgebirge Aue auf seiner Webseite bekannt, dass Schönfeld einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieb.

Nachdem Aue am Ende der Saison 2014/15 aus der zweiten Liga abgestiegen war, wechselte Schönfeld zur Spielzeit 2015/16 zu Eintracht Braunschweig. Mit Braunschweig scheiterte er in der Saison 2016/17 als Tabellendritter in der Relegation gegen den VfL Wolfsburg nur knapp am Aufstieg in die Bundesliga.

Im Sommer 2018 wechselte Schönfeld zum SV Wehen Wiesbaden. Am Ende der Drittligasaison 2018/19 stieg er mit Wehen in die 2. Bundesliga auf.

Erfolge

Arminia Bielefeld

Aufstieg in die 2. Bundesliga: 2013

Westfalenpokalsieger 2012, 2013

SV Wehen Wiesbaden

Aufstieg in die 2. Bundesliga: 2019

bisherige Clubs

11/2015 - 06/2018 Eintracht Braunschweig II Mittelfeld
07/2015 - 06/2018 Eintracht Braunschweig Mittelfeld
11/2014 - 06/2015 Erzgebirge Aue II Mittelfeld
07/2014 - 06/2015 Erzgebirge Aue Mittelfeld
07/2011 - 06/2014 Arminia Bielefeld Mittelfeld
07/2009 - 06/2011 Rot-Weiß Oberhausen Mittelfeld
07/2008 - 06/2009 FSV Erlangen-Bruck Mittelfeld
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P