Marc Oliver Kempf

Marc Oliver Kempf
Spielposition Abwehr
Aktueller Verein
Nationalität
Geburtsort
Lich
Geboren 28/01/1995
Alter 26
Gewicht (kg) 87
Größe (cm) 186
Position(en): Innenverteidiger
Rückennummer: 4
Spielfuß: links
Marktwert 4,0 Mio. €
Einsätze
Statistik
Spiele
Karriere
Saison: 2. Liga 2021-2022 / Alle
Einsätze
0
/ 26
Startelf
0
/ 24
Tore
0
/ 2
Vorlagen
0
/ 3
Liga

Marc-Oliver Kempf (* 28. Januar 1995 in Lich) ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit der Saison 2018/19 beim VfB Stuttgart unter Vertrag und ist seit Juli 2019 der Kapitän der Profimannschaft.

Karriere

Vereine

Über die Vereine JSG Bad Nauheim, TSV Dorn-Assenheim und SV Bruchenbrücken kam Kempf 2007 in die Jugendabteilung von Eintracht Frankfurt. Am 27. November 2012 (14. Spieltag) debütierte er in der Bundesliga. Bei der 1:3-Niederlage im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 absolvierte er 90 Minuten. Zur Saison 2014/15 wechselte Kempf zum SC Freiburg. Sein erstes Tor für diesen erzielte er am 19. September 2014 in der 30. Spielminute beim 2:2 gegen Hertha BSC.

Nach dem letzten Spieltag der Vorsaison gab der VfB Stuttgart die ablösefreie Verpflichtung von Kempf zum Beginn der Spielzeit 2018/19 bekannt. Er unterzeichnete bei den Schwaben einen Vertrag mit einer Laufzeit bis Juni 2022. Nachdem der Klub sich nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga von Kempfs Vorgänger Christian Gentner getrennt hatte, ernannte der neue Cheftrainer Tim Walter Kempf im Juli 2019 zum Kapitän des VfB Stuttgart.

Nationalmannschaft

Kempf wurde fünfmal in der U-16-Nationalmannschaft eingesetzt. Er spielte sowohl für die U-17-Nationalmannschaft, mit der er im Sommer 2012 an der U-17-Europameisterschaft in Slowenien teilnahm, als auch für die U-18-Nationalmannschaft. Seit 2013 spielt er für die U-19-Nationalmannschaft und gewann mit dieser die U-19-Fußball-Europameisterschaft 2014 in Ungarn. Sein Debüt für die U-20-Nationalmannschaft gab er am 3. September 2014 bei der 0:1-Niederlage gegen Italien. Bei der U-21-EM 2017 in Polen kam Kempf in jedem Spiel über die volle Spieldauer zum Einsatz und gewann mit der deutschen U-21 den Titel. Beim 3:0-Sieg im Gruppenspiel gegen Dänemark am 21. Juni 2017 erzielte er sein erstes Tor für die U-21.

Erfolge

Nationalmannschaft

U-21-Europameister: 2017

U-19-Europameister: 2014

U-17-Vize-Europameister: 2012

SC Freiburg

Meister der 2. Bundesliga: 2016

bisherige Clubs

07/2014 - 06/2018 SC Freiburg Abwehr
02/2017 - 02/2017 SC Freiburg II Abwehr
11/2014 - 05/2015 SC Freiburg II Abwehr
07/2012 - 07/2014 Eintracht Frankfurt Abwehr
09/2013 - 06/2014 Eintracht Frankfurt II Abwehr
07/2012 - 06/2014 Eintracht Frankfurt [A-Junioren] Abwehr
07/2010 - 06/2012 Eintracht Frankfurt [B-Junioren] Abwehr
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P