DDR-Liga 1986-1987

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. F.C. Hansa Rostock (A) (AS)  34  26  6  2 89:25 +64 58:10
 2. SG Dynamo Fürstenwalde  34  16  9  9 66:49 +17 41:27
 3. ASG Vorwärts Dessau  34  18  5  11 64:47 +17 41:27
 4. ASG Vorwärts Stralsund  34  14  12  8 42:29 +13 40:28
 5. Berliner FC Dynamo II  34  13  13  8 65:53 +12 39:29
 6. FC Vorwärts Frankfurt/O. II  34  14  9  11 58:53  +5 37:31
 7. BSG Stahl Eisenhüttenstadt  34  11  13  10 46:44  +2 35:33
 8. BSG Motor Babelsberg  34  13  9  12 61:64  −3 35:33
 9. BSG KKW Greifswald  34  11  13  10 46:50  −4 35:33
10. BSG Chemie Leipzig  34  13  7  14 43:51  −8 33:35
11. SG Dynamo Schwerin  34  9  14  11 60:62  −2 32:36
12. BSG Rotation Berlin  34  11  10  13 48:59 −11 32:36
13. BSG Lok/Armaturen Prenzlau  34  11  9  14 52:55  −3 31:37
14. BSG Motor Ludwigsfelde (N)  34  8  14  12 35:46 −11 30:38
15. BSG Post Neubrandenburg  34  7  15  12 42:51  −9 29:39
16. ISG Schwerin (N) (AB)  34  7  10  17 50:70 −20 24:44
17. BSG Schiffahrt/Hafen Rostock (N) (AB)  34  5  13  16 38:58 −20 23:45
18. BSG Chemie “W.-P.-St.” Guben (N) (AB)  34  5  7  22 38:77 −39 17:51
Legende
(AS) Aufsteiger in die DDR-Oberliga
(AB) Absteiger in die Bezirksliga
(A) Absteiger aus der DDR-Oberliga der letzten Saison
(N) Aufsteiger aus der Bezirksliga der letzten Saison

 

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1986/87 HaR DyF VoD VoS BFC2 VoF StE MoB Gre ChL DyS RoB Pre MoL PoN ISG SHR Gub
1. F.C. Hansa Rostock 3:0 2:1 1:1 2:0 3:1 4:0 6:0 1:1 5:0 2:1 3:0 4:1 1:0 1:0 5:1 5:1 5:0
2. SG Dynamo Fürstenwalde 1:1 2:0 0:2 2:0 7:2 2:2 4:2 2:2 2:2 5:0 0:1 2:2 1:0 3:2 1:1 3:2 0:1
3. ASG Vorwärts Dessau 1:1 3:4 2:1 0:2 1:2 1:2 4:2 4:0 1:0 2:0 4:0 3:2 6:0 2:2 1:1 2:0 2:1
4. ASG Vorwärts Stralsund 0:2 0:1 0:1 1:0 2:0 0:0 2:2 0:0 4:1 1:1 1:1 1:1 1:0 0:1 2:1 2:0 2:1
5. Berliner FC Dynamo II 0:1 4:3 6:2 1:1 1:0 1:1 2:5 3:1 1:1 2:2 0:0 1:2 2:2 0:0 3:0 2:2 2:0
6. FC Vorwärts Frankfurt/O. II 0:1 3:1 2:1 2:1 4:4 1:1 1:1 1:3 2:0 5:2 1:0 3:1 0:0 2:1 5:1 4:2 4:2
7. BSG Stahl Eisenhüttenstadt 1:1 3:1 1:3 1:2 1:2 2:1 1:1 0:0 2:1 1:2 1:3 3:1 1:1 2:2 0:0 3:0 2:1
8. BSG Motor Babelsberg 0:3 0:2 1:2 0:4 2:4 2:1 3:1 1:0 2:1 1:1 3:5 0:3 0:0 0:0 2:1 1:1 8:2
9. BSG KKW Greifswald 1:1 [1] 2:2 1:2 0:0 1:1 3:1 1:1 3:0 2:2 1:0 2:2 3:1 2:1 2:1 2:2 2:1
10. BSG Chemie Leipzig 1:2 4:4 0:1 1:0 3:1 2:2 1:0 3:0 2:1 1:0 1:2 1:0 1:3 1:1 2:2 2:0 1:0
11. SG Dynamo Schwerin 1:3 3:0 1:2 1:1 1:3 3:1 3:2 2:4 0:0 2:2 6:1 3:0 1:0 1:2 1:1 1:1 8:4
12. BSG Rotation Berlin 0:5 0:3 1:2 1:1 1:1 2:0 0:0 0:3 2:0 4:0 1:1 3:1 0:3 2:2 1:3 1:2 0:0
13. BSG Lok/Armaturen Prenzlau 3:1 1:0 2:0 0:0 2:5 1:3 0:0 1:3 0:2 1:0 3:3 3:1 1:1 6:1 0:2 1:0 5:0
14. BSG Motor Ludwigsfelde 3:2 0:0 3:0 1:1 2:2 1:0 1:4 0:2 3:2 1:3 1:1 2:5 1:0 1:1 1:2 0:0 0:0
15. BSG Post Neubrandenburg 0:4 1:2 2:2 1:0 2:0 1:1 0:2 1:1 3:4 0:1 4:1 2:4 2:2 0:0 2:1 0:1 1:1
16. ISG Schwerin 2:3 1:3 1:3 1:2 4:4 1:2 1:3 2:6 5:0 2:0 2:2 2:2 0:2 0:0 0:3 1:0 3:1
17. BSG Schiffahrt/Hafen Rostock 1:2 1:1 1:0 2:3 1:2 1:1 1:1 1:2 1:2 0:1 2:2 1:1 1:1 2:1 0:0 3:1 3:3
18. BSG Chemie “W.-P.-St.” Guben 2:3 0:1 0:3 0:1 2:4 0:0 0:1 2:0 1:0 0:3 0:1 1:3 3:1 1:2 1:1 3:3 4:2
  1. BSG KKW Greifswald – SG Dynamo Fürstenwalde 1:1 (3. Spieltag) ; Wertung: 2:0 Punkte und 3:0 Tore für Fürstenwalde, Greifswald hatte nach einer Einwechslung keine vier Spieler unter 23 Jahre auf dem Platz.

 

Torschützenliste

Spieler Verein Tore
1. Rainer Jarohs F.C. Hansa Rostock 28
2. Bernd Lüdke SG Dynamo Fürstenwalde 22
3. Dirk Anders Berliner FC Dynamo II 18
Frank Prange SG Dynamo Schwerin 18
5. Peter Kaehlitz Berliner FC Dynamo II 17
Volker Röhrich F.C. Hansa Rostock 17
Jörg Seering BSG KKW Greifswald 17
8. Heiko Tegge BSG Lok/Armaturen Prenzlau 16
9. Lutz Schwerinski SG Dynamo Schwerin 15
10. Steffen Piehl BSG Motor Babelsberg 14
Ralf Rambow BSG Stahl Eisenhüttenstadt 14
12. Rüdiger Kaschke BSG Schiffahrt/Hafen Rostock 13
13. Steffen Borkowski ASG Vorwärts Dessau 12
Jörg Dämmrich ASG Vorwärts Dessau 12
Bernd Kulke SG Dynamo Fürstenwalde 12
Torsten Jürgens ISG Schwerin 12
17. Dirk Barsikow BSG Post Neubrandenburg 11
Sven Matelski ISG Schwerin 11
Frank Schulz BSG Motor Babelsberg 11
20. Steffen Kümmel BSG Chemie “W.-P.-St.” Guben 10
René Röder BSG Chemie “W.-P.-St.” Guben 10

 

Zuschauer

In 305 Spielen kamen 379.900 Zuschauer (∅ 1.246 pro Spiel) in die Stadien.

Größte Zuschauerkulisse
5.700 BSG KKW Greifswald – F.C. Hansa Rostock (13. Sp.)
Niedrigste Zuschauerkulisse
100 Berliner FC Dynamo II – BSG Chemie “W.-P.-St.” Guben (5. Sp.)
100 FC Vorwärts Frankfurt/O. II – BSG Rotation Berlin (21. Sp.)
100 FC Vorwärts Frankfurt/O. II – BSG KKW Greifswald (26. Sp.)
100 FC Vorwärts Frankfurt/O. II – BSG Schiffahrt/Hafen Rostock (28. Sp.)
100 FC Vorwärts Frankfurt/O. II – BSG Motor Babelsberg (34. Sp.)

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Hallescher FC Chemie (AS)  34  21  11  2 63:28 +35 53:15
 2. BSG Sachsenring Zwickau (A)  34  21  6  7 64:28 +36 48:20
 3. BSG Chemie Böhlen  34  16  12  6 48:26 +22 44:24
 4. BSG Aktivist Schwarze Pumpe  34  16  9  9 48:35 +13 41:27
 5. BSG Motor Nordhausen  34  13  11  10 54:45  +9 37:31
 6. BSG Motor Schönebeck (N)  34  12  13  9 40:37  +3 37:31
 7. BSG Chemie Buna Schkopau  34  13  10  11 46:44  +2 36:32
 8. BSG Wismut Gera  34  12  11  11 51:45  +6 35:33
 9. BSG Motor Grimma  34  13  7  14 43:54 −11 33:35
10. TSG Chemie Markkleeberg  34  9  14  11 44:42  +2 32:36
11. BSG Motor Suhl  34  11  10  13 38:39  −1 32:36
12. SG Dynamo Dresden II  34  10  10  14 42:50  −8 30:38
13. BSG Motor Weimar  34  8  14  12 32:45 −13 30:38
14. FC Carl Zeiss Jena II  34  10  9  15 27:46 −19 29:39
15. BSG Aktivist Kali Werra Tiefenort (N)  34  8  10  16 32:47 −15 26:42
16. SG Dynamo Eisleben (AB)  34  7  10  17 26:57 −31 24:44
17. BSG Glückauf Sondershausen (AB)  34  6  11  17 39:47  −8 23:45
18. BSG Chemie IW Ilmenau (AB)  34  7  8  19 28:50 −22 22:46
Legende
(AS) Aufsteiger in die DDR-Oberliga
(AB) Absteiger in die Bezirksliga
(A) Absteiger aus der DDR-Oberliga der letzten Saison
(N) Aufsteiger aus der Bezirksliga der letzten Saison

 

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1986/87 HFC SaZ ChB SPu MoN MoS BuS WiG MoG Mar Suh SGD2 MoW Je2 Tie DyE Son IWI
1. Hallescher FC Chemie 1:0 0:0 3:1 2:0 2:0 1:1 3:1 1:1 0:0 3:0 3:2 6:1 2:2 1:0 2:1 2:1 1:0
2. BSG Sachsenring Zwickau 2:2 3:0 2:1 3:0 2:1 4:1 2:2 2:0 4:1 4:1 3:0 1:0 4:0 2:0 2:0 1:0 2:0
3. BSG Chemie Böhlen 2:2 2:1 2:1 1:1 2:0 2:3 3:0 2:0 0:0 0:0 1:1 1:0 0:1 1:2 2:0 1:0 3:0
4. BSG Aktivist Schwarze Pumpe 2:3 3:1 2:0 0:0 1:0 4:2 1:0 3:0 2:1 0:0 2:0 3:2 2:1 3:1 2:0 0:0 2:0
5. BSG Motor Nordhausen 2:2 1:0 2:2 4:1 5:1 5:0 1:2 5:0 3:1 2:1 1:5 2:1 1:1 3:0 1:0 2:2 1:0
6. BSG Motor Schönebeck 0:1 0:0 1:1 1:1 1:1 1:0 2:1 4:1 2:2 1:0 2:1 0:1 2:0 4:0 1:1 4:1 1:0
7. BSG Chemie Buna Schkopau 0:2 2:0 0:0 0:0 2:1 0:0 3:2 2:2 1:0 4:0 0:3 1:0 1:1 3:1 2:0 2:2 1:0
8. BSG Wismut Gera 2:2 1:3 0:2 2:1 1:0 1:1 1:1 5:1 0:1 0:0 4:0 0:3 1:0 1:1 3:0 1:0 3:1
9. BSG Motor Grimma 0:2 0:1 0:2 1:0 1:0 0:0 0:2 2:0 2:0 2:1 1:2 0:0 0:0 4:2 4:0 2:1 1:0
10. TSG Chemie Markkleeberg 1:1 2:2 0:1 1:3 1:2 2:2 0:0 1:3 1:1 0:0 3:3 2:2 2:0 3:0 2:0 2:1 2:1
11. BSG Motor Suhl 0:1 0:2 2:1 0:0 5:1 3:1 1:1 2:0 3:1 1:2 2:0 3:0 3:0 1:1 3:0 1:0 2:1
12. SG Dynamo Dresden II 2:1 1:1 1:4 2:1 3:0 0:1 2:1 1:2 1:2 0:0 1:1 0:0 [1] 2:0 [2] 2:1 0:0
13. BSG Motor Weimar 3:2 3:2 0:0 0:0 1:1 0:2 2:1 0:3 3:2 1:0 0:0 2:2 2:0 1:1 1:0 1:1 1:1
14. FC Carl Zeiss Jena II 0:2 1:2 0:0 0:0 1:0 0:0 1:5 2:2 1:2 0:4 2:0 1:0 1:0 0:3 0:0 4:0 1:0
15. BSG Aktivist Kali Werra Tiefenort 0:1 1:0 1:1 1:2 1:1 0:1 2:1 1:1 2:3 0:0 2:0 2:1 1:1 2:0 0:0 2:0 1:2
16. SG Dynamo Eisleben 0:4 0:2 1:5 [3] 2:2 3:3 1:0 2:2 2:1 1:5 1:1 0:0 3:1 0:1 1:0 1:0 3:1
17. BSG Glückauf Sondershausen 1:1 0:0 0:1 4:0 0:0 3:0 0:1 2:2 3:4 2:2 3:0 1:2 2:1 3:0 0:0 1:1 2:1
18. BSG Chemie IW Ilmenau 0:1 0:4 1:3 1:1 1:3 0:0 3:1 2:1 1:1 1:0 2:1 2:2 0:0 1:2 2:1 0:0 3:2
  1. SG Dynamo Dresden II – FC Carl Zeiss Jena II 3:1 (12. Spieltag) ; Wertung: 2:0 Punkte und 3:0 Tore für Jena, Dresden setzte einen gesperrten Spieler ein
  2. SG Dynamo Dresden II – SG Dynamo Eisleben 4:0 (1. Spieltag) ; Dresden setzte einen Spieler ein, der nach der 6. Gelben Karte aus der Vorsaison noch gesperrt gewesen wäre. Das Spiel wurde neu angesetzt und endete 0:2.
  3. SG Dynamo Eisleben – BSG Aktivist Schwarze Pumpe 0:0 (20. Spieltag) ; Wertung: 2:0 Punkte und 3:0 Tore für Schwarze Pumpe

 

Torschützenliste

Spieler Verein Tore
1. Lutz Schülbe Hallescher FC Chemie 18
2. Matthias Henschel BSG Chemie Buna Schkopau 15
Petrik Sander BSG Motor Nordhausen 15
4. Olaf Distelmeier BSG Wismut Gera 12
5. Peter Göldner BSG Sachsenring Zwickau 11
Klaus Havenstein BSG Chemie Böhlen 11
Bernd Hobsch BSG Chemie Böhlen 11
Günter Klomhuß BSG Motor Schönebeck 11
Michael Näumann BSG Chemie Buna Schkopau (9)
Hallescher FC Chemie (2)
11
Thomas Töpfer BSG Wismut Gera 11
Ralph Vogel SG Dynamo Dresden II 11
12. Heiko Adler BSG Aktivist Kali Werra Tiefenort 10
Knut Herber BSG Glückauf Sondershausen 10
Roman Seyfarth BSG Motor Suhl 10

 

Zuschauer

In 304 Spielen kamen 439.150 Zuschauer (∅ 1.445 pro Spiel) in die Stadien.

Größte Zuschauerkulisse
7.500 Hallescher FC Chemie – BSG Chemie Buna Schkopau (12. Sp.)
Niedrigste Zuschauerkulisse
100 SG Dynamo Dresden II – SG Dynamo Eisleben (1. Sp. W)
100 SG Dynamo Dresden II – BSG Motor Suhl (10. Sp.)
100 FC Carl Zeiss Jena II – BSG Motor Nordhausen (18. Sp.)
100 SG Dynamo Dresden II – BSG Motor Weimar (28. Sp.)

Staffel 1

In der Staffel 1 spielten die Meister aus den Bezirken Rostock, Schwerin, Berlin, Frankfurt (Oder) und Halle.

 

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BSG Stahl Thale (A)  4  3  1  0 9:6  +3 7:1
 2. F.C. Hansa Rostock II (A)  4  3  0  1 15:5 +10 6:2
 3. BSG KWO Berlin  4  2  0  2 7:3  +4 4:4
 4. BSG Motor Eberswalde  4  1  1  2 4:7  −3 3:5
 5. BSG Motor Schwerin  4  0  0  4 1:15 −14 0:8

(A) Aufsteiger in die DDR-Liga

 

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Aufstiegsrunde dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1986/87 StT Ha2 KWO MoE MoS
1. BSG Stahl Thale 4:3 2:1 --- ---
2. F.C. Hansa Rostock II --- 1:0 --- 7:0
3. BSG KWO Berlin --- --- 2:0 4:0
4. BSG Motor Eberswalde 1:1 1:4 --- ---
5. BSG Motor Schwerin 1:2 --- --- 0:2

 

Staffel 2

In der Staffel 2 spielten die Meister aus den Bezirken Neubrandenburg, Potsdam, Magdeburg, Leipzig und Erfurt.

 

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BSG Lokomotive Stendal (A)  4  2  2  0 10:3  +7 6:2
 2. BSG Robotron Sömmerda (A)  4  2  1  1 7:4  +3 5:3
 3. BSG Aktivist Borna  4  2  1  1 6:4  +2 5:3
 4. BSG Chemie Velten  4  1  1  2 3:5  −2 3:5
 5. BSG Motor Süd Neubrandenburg  4  0  1  3 3:13 −10 1:7

(A) Aufsteiger in die DDR-Liga

 

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Aufstiegsrunde dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1986/87 LoS Söm Bor Vel Neu
1. BSG Lokomotive Stendal 2:1 --- --- 6:0
2. BSG Robotron Sömmerda --- 3:0 1:0 ---
3. BSG Aktivist Borna 1:1 --- 2:0 ---
4. BSG Chemie Velten 1:1 --- --- 2:1
5. BSG Motor Süd Neubrandenburg --- 2:2 0:3 ---

 

Staffel 3

In der Staffel 3 spielten die Meister aus den Bezirken Cottbus, Suhl, Gera, Karl-Marx-Stadt und Dresden.

 

Abschlusstabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BSG Fortschritt Weida (A)  4  4  0  0 13:2 +11 8:0
 2. BSG Aktivist Brieske-Senftenberg (A)  4  2  1  1 8:7  +1 5:3
 3. TSG Gröditz  4  2  0  2 7:9  −2 4:4
 4. BSG Lokomotive Meiningen  4  0  2  2 5:10  −5 2:6
 5. BSG Motor „F.-H.“ Karl-Marx-Stadt  4  0  1  3 2:7  −5 1:7

(A) Aufsteiger in die DDR-Liga

 

Kreuztabelle

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Aufstiegsrunde dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1986/87 Wei Bri Grö Mei KMS
1. BSG Fortschritt Weida 4:2 6:0 --- ---
2. BSG Aktivist Brieske-Senftenberg --- 1:0 --- 2:0
3. TSG Gröditz --- --- 5:1 2:1
4. BSG Lokomotive Meiningen 0:1 3:3 --- ---
5. BSG Motor „F.-H.“ Karl-Marx-Stadt 0:2 --- --- 1:1
Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P