Vorschau: Dynamo Dresden vs. Wehen Wiesbaden

Freitag den 08.11.2019 steht das Spiel von Dynamo Dresden gegen Wehen Wiesbaden an.

Dynamo muss zwingend gewinnen, um nicht auf dem letzten Tabellenplatz zu bleiben. Wiesbaden hat noch einen Punkt Vorsprung mit der selben Torausbeute. Dynamo's letzte fünf Spiele gingen alle verloren. Wehen dagegen mit zwei Siegen und drei Unentschieden.

„Ich bin kein Fan davon, das Wort Muss zu nennen“, sagt C. Fiel. „Aber wenn der Letzte zu Hause gegen den Vorletzten spielt, dann musst du dieses Spiel gewinnen.“

Das weiß auch Kapitän Marco Hartmann:  „Für uns kann es jetzt nur darum gehen, gegen Wiesbaden zu gewinnen“, erklärt er unmissverständlich.

Problem: Selbst mit drei Punkten kommt Dynamo nicht raus aus dem Schlamassel, bleibt hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz.

Sollte es ein Endspiel für unseren Trainer sein? Letztendlich kann der Schluss nur ein Sieg über Wiesbaden sein.

Insgesamt gab es 8 Spiele gegeneinander.

Davon erspielte Dynamo 5 Siege, 2 Unentschieden sowie eine Niederlage.

Der Vergleich beider Mannschaften

Vergleich

N | N | N | N | N

letzten 5 Spiele

S | S | U | U | U

2

Siege

2

3

Unentschieden

4

7

Niederlagen

6

13

Tore

14

24

Gegentore

25

-11

Tor-Differenz

-11

9

Punkte

10

156

Fouls

164

51,11

Zweikämpfe ø

46,58

55,82

Ballbesitz ø

39,67

25

gelbe Karten

26

0

gelb-rote Karten

0

2

rote Karten

3

Profil

Profil

Torschützen


Profil


Profil

6

Tore

8

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P