Vasil Kušej und Alexander Jeremejeff werden verliehen

Die SG Dynamo Dresden hat Vasil Kušej für die Spielzeit 2020/21 an seinen Heimatverein FK Ústí nad Labem verliehen. In der zweiten Liga Tschechiens soll der 20-jährige Offensivspieler möglichst viel Wettkampfpraxis sammeln.

Wir haben nach einer Möglichkeit für Vasil gesucht, bei der er in der kommenden Saison möglichst viel Spielzeit erhalten kann. Wir glauben, dass er in seinem gewohnten Umfeld gut aufgehoben ist, um sich voll und ganz auf seine sportliche Entwicklung zu konzentrieren. Die kommenden zwölf Monate werden wichtig für seine Zukunft als Profi-Fußballer sein“, erklärte Dynamos SportgeschäftsführerRalf Becker.

Alexander Jeremejeff wechselt auf Leihe zu Twente Enschede.

Es hatte sich bereits angedeutet, dass der 26-Jährige die Sachsen verlassen würde.

Vor einem Jahr hat man den Angreifer für rund eine Millionen Euro vom schwedischen Erstligisten BK Häcken verpflichtet. Jedoch ist er mit vier Toren und zwei Vorlagen hinter den Erwartungen geblieben. Trotz alldem besitzt er noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2022.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P