Trainersuche beendet: Kauczinski übernimmt bei Dynamo

Dynamo Dresden hat eine Woche nach der Trennung von Cristian Fiel einen neuen Trainer gefunden. Der Zweitligist gab die Verpflichtung von Markus Kauczinski bekannt. Der 49 Jahre alte Fußball-Lehrer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

„Markus Kauczinski hat sofort seine Bereitschaft signalisiert, uns als erfahrener Trainer in dieser herausfordernden Situation zu helfen. Er kennt die 2. Bundesliga, steckt absolut im Thema und hat bereits mehrfach nachgewiesen, dass er auch in schwierigen Situationen etwas bewegen kann“, sagte Sportgeschäftsführer Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

Kauczinski wird am Mittwoch beim Zweitliga-Schlusslicht seine erste Einheit in Vorbereitung auf die Auswärtspartie beim VfL Osnabrück leiten.

Zuletzt stand der 49-jährige Gelsenkirchener beim Ligakonkurrenten FC St. Pauli unter Vertrag, wurde dort aber im April freigestellt. Interims-Coach Heiko Scholz bleibt dem Verein als Co-Trainer erhalten.

 

Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Cheftrainers 

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P