Testspiel: Paris Saint-Germain kommt nach Dresden

Dynamo Dresden empfängt am 16. Juli den französischen Meister Paris Saint-Germain

….zum Testspiel im Rudolph-Harbig-Stadion

Dynamo Dresden hat sich für die Saisonvorbereitung einen ganz dicken Fisch geangelt!

Zudem spielt das Team von Trainer Thomas Tuchel demnach gegen den 1. FC Nürnberg. Der Termin in Dresden soll der 16. Juli sein. In Nürnberg läuft das Star-Ensemble am 20. Juli auf.

Wie die Sportzeitung L’Equipe meldet, kommen die französischen Meister von Paris Saint-Germain am 16. Juli zum Testspiel gegen Dynamo Dresden an die Elbe. Vier Tage später läuft das Team von Trainer Thomas Tuchel dann in Nürnberg auf.

Dynamo ist dann gerade aus dem Trainingslager zurück. Vom 4. bis 12. Juli bereiten sich die Schwarz-Gelben im österreichischen Längenfeld auf die neue Saison vor.

Ob Weltstar Neymar in Dresden dabei sein wird? Aktuell machen Wechselgerüchte die Runde, Ex-Klub Barcelona sowie Real Madrid gelten als Interessenten. Der PSG-Kader hat aber noch mehr Topkicker zu bieten: Mbappé und Thiago Silva zum Beispiel. Die Bildberichtet bereits, dass die Franzosen im Dresdner Taschenbergpalais absteigen werden. Eine Bestätigung durch die Vereine steht noch aus.

PSG steht in diesem Sommer vor massiven Veränderungen. Die Franzosen haben sich gerade von Sportdirektor Antero Henrique getrennt und den früheren brasilianischen Nationalspieler Leonardo als Nachfolger verpflichtet. Für den 49 Jahre alten Ex-Coach vom AC Mailand und von Inter Mailand ist es eine Rückkehr zu den Franzosen, für die er bereits von 2011 bis 2013 als Sportdirektor arbeitete. Auch als Spieler war der Weltmeister von 1994 für PSG aktiv. Zuletzt hatte Leonardo als Sportdirektor für den AC Mailand gearbeitet, war jedoch am 28. Mai zurückgetreten.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P