kommt Matthäus Taferner aus Österreich zu Dynamo?

Matthäus Taferner gilt als großes Talent in der Alpenrepublik

Der 18-jährige Taferner wäre nach Patrick Möschl und Sascha Horvath der dritte Österreicher bei der SGD. Er spielt zusammen mit Sascha Horvath bei Innsbruck. Horvath war in der Winterpause von Dynamo an Innsbruck ausgeliehen…

Weil Wacker aber nach einer katastrophalen Saison abgestiegen ist, braucht der Verein dringend Geld, welches durch Transfererlöse in die leeren Kassen fließen soll. Allerdings steht eine Ablöse von 500.000 Euro im Raum.

Taferner soll auch bei Red Bull Salzburg und Rapid Wien auf dem Wunschzettel gestanden sowie ein Angebot aus Verona vorliegen haben.

Aber das Österreicher Blatt „Krone“ berichtet, das sich der Spieler für Dynamo Dresden entschieden haben soll, wo er angeblich bereits in den nächsten Tagen seine Unterschrift geben soll.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt

Schreibe einen Kommentar

dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P