K-Block von Dynamo öffnet für alle Zuschauer

K-Block im Rudolf-Harbig-Stadion wieder für ALLE geöffnet

Für das Heimspiel am Sonntag gegen den SC Paderborn können Tickets wieder individuell über den Vorverkauf erworben werden. Eine gruppenweise Anmeldung über die Fanabteilung im Boxen-System ist ab sofort nicht mehr notwendig.

Einzige Einschränkung: Die verfügbare Kapazität des Dresdner Fanblocks ist ebenso wie die der anderen Stadionbereiche auf 50 Prozent des Fassungsvermögens beschränkt.

Das bedeutet: In den K-Block dürfen 4500, ins gesamte Stadion 16000 Zuschauer. 17 Monate mussten die Dynamo-Fans auf diesen Augenblick warten!

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P