Mit Cristian Fiel übernimmt der aktuelle U-17-Coach die Profis und wird diese bis auf Weiteres betreuen.

Schon am Sonntag wird der 38-jährige Deutsch-Spanier an der Seitenlinie stehen, wenn es in der 2. Liga gegen den 1. FC Heidenheim geht.
Als Kandidat für die NAchfolge von Uwe Neuhaus wird Lukas Kwasniok gehandelt.

5 Jahre lang war Fiel bei Dynamo als aktiver Fussballer und wurde dabei Publikumsliebling bei den Fans. Danach blieb er Dresden als Co-Trainer der U 19 und später als Chefcoach der U 17 erhalten. 2018 trat er beim DFB die Ausbildung zum Fußballlehrer an. Nun wird er die Profis interimsmäßig betreuen.

Cristian Fiel hat sich seit 2010 nicht nur bei unseren Fans, sondern auch bei allen anderen Menschen im Verein unheimlich viel Kredit und Anerkennung erarbeitet”, sagte SGD-Sportgeschäftsführer Ralf Minge. “Er lebt Fußball mit jeder Faser. Wir sind dankbar, dass er sich sofort bereit erklärt hat, die Verantwortung als Interimstrainer bis auf Weiteres zu übernehmen.

Schon am Donnerstag wird Fiel die erste Trainingseinheit leiten, am Freitag soll er offiziell vorgestellt werden. Am Sonntag (13.30 Uhr) steht dann das Heimspiel gegen Heidenheim an.