Dynamo verpflichtet Tom Berger nach Probezeit

In der Probephase überzeugt

….Dynamo verpflichtet vielseitigen Berger

Ralf Becker, Sportgeschäftsführer der SGD, sagte: „Tom hat uns mit seinen Leistungen im Training und Testspiel in den vergangenen beiden Wochen überzeugt. Er ist im Mittelfeld vielseitig einsetzbar und besitzt trotz seines jungen Alters schon ein gewisses Maß an Reife und Erfahrung in seinem Spiel.“ Becker erhofft sich durch den Transfer eine größere Flexibilität im Mittelfeld des Drittligisten.

Berger, der unter anderem als Backup für Paul Will auf der Sechs angesehen werden kann, zeigte sich „sehr glücklich darüber, hier bei Dynamo meinen Vertrag unterschrieben zu haben„. Der 22-Jährige durchlief zuvor in seiner Karriere von 2012 bis 2020 die Jugend des VfL Wolfsburg und schaffte dort den Sprung in den Regionalliga-Kader. In dieser Zeit absolvierte er auch insgesamt sieben Einsätze für verschiedene Juniorenteams der deutschen Nationalmannschaft.

Sechs Mal im Bundesliga-Kader des SV Werder

Ein Jahr später wechselte Berger zur Zweitvertretung von Werder Bremen, wo er in der abgelaufenen Saison sechsmal im Kader der Bundesliga-Mannschaft stand und auch regelmäßig mit den Profis trainierte. In der abgelaufenen Saison stand der Mittelfeldspieler in 27 Partien in der Regionalliga Nord auf dem Rasen, erzielte zwei Treffer und bereitete weitere vier Tore vor.

Für Dynamo geht es im Spielbetrieb am Freitagabend mit einem Auswärtsspiel bei Zweitliga-Absteiger SV Sandhausen weiter (Anstoß 19 Uhr)

P