Dynamo verleiht Talent Jonas Saliger an die U21 des 1. FC Köln

Um Jonas Saliger Spielpraxis zu ermöglichen, hat die SG Dynamo Dresden den 19-jährigen Linksaußen bis zum 30. Juni 2024 an die zweite Mannschaft des 1. FC Köln verliehen.

Seit 2019 bei Dynamo

Noch bis 2025 ist Saliger an Dynamo Dresden gebunden, hat derzeit aber keine Chance auf regelmäßige Einsatzzeiten. Diese soll er nun in der Regionalliga sammeln. „Jonas hat in der abgelaufenen Saison der U19 sehr gute Leistungen gezeigt und konnte dabei besonders seine Torgefahr unter Beweis stellen“, so Sport-Geschäftsführer Ralf Becker. „Jetzt ist es wichtig für ihn, Spielpraxis zu sammeln, damit ihm der Schritt aus dem Junioren- in den Männerbereich gelingt. Dazu findet er in Köln unserer Auffassung nach die besten Möglichkeiten vor. Wir werden seine Leistungen aufmerksam beobachten.“

Saliger kam 2019 nach Dresden, gehört seit einem Jahr offiziell zum Profikader und feierte im vergangenen September im Landespokal-Spiel in Wurzen sein Debüt. In der U19-Bundesliga war der Angreifer in der zurückliegenden Serie in 18 Einsätzen an zwölf Treffern direkt beteiligt. Nun stellt er den zwölften Abgang dar. Manuel Schäffler, Akaki Gogia, Julius Kade, Panagiotis Vlachodimos, Jong-min Seo sowie Jan Shcherbakovski könnten noch folgen.
P