Dynamo verlängert mit P. Wiegers und S. Kiefer

Dynamo Dresden hat weitere Personalentscheidungen für die kommende Saison getroffen und die ausgelaufenen Verträge von Patrick Wiegers und Stefan Kiefer jeweils um ein Jahr bis 2021 verlängert.

„Freue mich ungemein“

„Ich freue mich sehr, dass wir Patrick Wiegers und Stefan Kiefer für die kommende Saison an uns binden konnten“, sagt Sport-Geschäftsführer Ralf Becker. Sowohl ‚Wiege‘ mit seiner sechsjährigen Vereinszugehörigkeit als auch Stefan als aufstrebendes Talent aus der eigenen Jugend tragen Dynamo im Herzen und verkörpern beide auf ihre Art genau das, was wir auf der Torhüterposition als Ergänzung zu Kevin Broll noch benötigt haben.“

Wiegers ist seit 2014 für die Sachsen aktiv und bestritt bisher 27 Partien. In der zurückliegenden Serie kam er nicht zum Einsatz. Sein neues Arbeitspapier beinhaltet zudem eine Option auf Verlängerung. „Die Stadt und der Verein sind für meine Familie und mich zu einer zweiten Heimat geworden. Deshalb freue ich mich ungemein hier zu bleiben und möchte im kommenden Jahr dabei mithelfen, dass Dynamo wieder maximal erfolgreich spielt“, sagt Wiegers zu seiner Verlängerung.

Kiefer seit 2013 bei der SGD

Auch U19-Keeper Stefan Kiefer zeigt sich erfreut über seinen Verbleib: „Ich bin sehr glücklich, dass ich meinen Entwicklungsprozess weiterhin bei Dynamo Dresden voranbringen kann und werde mich voll motiviert in die Trainingsarbeit werfen“, so der 19-Jährige, der bereits in der vergangenen Spielzeit regelmäßig bei den Profis mittrainierte. Zum Einsatz kam der Keeper (seit 2013 im Verein) noch nicht.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P