Dynamo-Heimspiel gegen den FC Bayern II abgesagt

Das für Freitagabend angesetzte Drittligaduell zwischen Spitzenreiter Dynamo Dresden und Bayern München II ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes kurzfristig abgesagt worden.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Nachmittag bekannt. Der Anpfiff war ursprünglich für 19:00 Uhr geplant.

Aufgrund des Wintereinbruchs in Dresden war die Platzkommission zu diesem Ergebnis gekommen, hieß es in der Mitteilung.

Ein Nachholtermin soll so schnell wie möglich bekannt gegeben werden.

Wir waren auf die Wetterlage vorbereitet, leider haben die anhaltenden Niederschläge die Rasenoberfläche im Rudolf-Harbig-Stadion aber komplett aufgeweicht, sodass ein reguläres Spiel unter diesen Bedingungen am heutigen Abend in Dresden nicht möglich gewesen wäre. Die Spielabsage durch den DFB war nach Beratung der Platzkommission die logische Konsequenz„, erklärte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P