Dynamo Dresden verpflichtet Angreifer Hosiner vom CFC

Fußball-Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden hat Angreifer Philipp Hosiner vom Chemnitzer FC verpflichtet.

Der 31 Jahre alte Österreicher kam ablösefrei und unterschrieb beim achtmaligen DDR-Meister einen Vertrag bis 2022.

Zu Hosiners weiteren Stationen gehörten bislang 1860 München, Stade Rennes, 1. FC Köln, Sturm Graz und Union Berlin.

Philipp Hosiner ist ein Stürmer, der weiß, wo das Tor steht und in der Box eiskalt ist. Außerdem hat er ein gutes Gespür für den freien Raum und ist kombinationsstark. Er wird unser Offensivspiel sicher bereichern“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Ich habe in den letzten Jahren schon einige Male selbst gegen die SGD im Rudolf-Harbig-Stadion gespielt – das waren für mich stets Highlight-Partien. Zu meiner Zeit bei Union Berlin haben die beiden Ex-Dynamos Akaki Gogia und Toni Leistner zudem stets nur das Beste über den Verein erzählt. Ich kann es kaum erwarten, hoffentlich schon bald selbst mit den positiv verrückten Dynamo-Fans im Rücken aufzulaufen, möchte der Mannschaft vom ersten Tag an helfen und auf dem Platz abliefern“, sagte Philipp Hosiner.

Profil von Hosiner

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P