Dynamo Dresden holt Eigengewächs Sebastian Mai zurück

Nummer vier ist jetzt fix: Verteidiger Sebastian Mai (26) kommt vom Halleschen FC, unterschrieb bis 2022 plus Option!

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat Innenverteidiger Sebastian Mai verpflichtet.

Kann man durchaus als Transfer-Coup von Sportchef Ralf Becker (49) bezeichnen, denn auf den drittbesten Drittliga-Profi der abgelaufenen Saison waren mehrere Dritt- und Zweitligisten heiß, allen voran der 1. FC Kaiserslautern.

Letztlich entschied sich Mai für seinen Herzensverein. Denn er brennt für Dynamo!

Hier wurde er im Nachwuchs ausgebildet, ist seit seiner Kindheit Fan und Vereinsmitglied (Mitgliedsnummer 2269). Übrigens genau wie sein Bruder Lukas, der inzwischen beim FC Bayern unter Vertrag steht.

So viel steht fest: Mai ist einer, der keine halben Sachen mag. Ein Fighter, der auf dem Platz den brutalen Willen von sich und seinen Mitspielern verlangt – egal ob im Spiel oder beim Training.

Der Neuzugang selbst kann es kaum erwarten, dass es wieder los geht: „Mit der Rückkehr zu Dynamo geht für mich ein Traum in Erfüllung. Neben meiner Familie habe ich in Dresden noch viele Freunde und war in den letzten Jahren regelmäßig als Zuschauer bei den Heimspielen der SGD im Harbig-Stadion dabei. Diese sensationelle Stimmung hoffentlich schon bald zum ersten Mal als Spieler vom Platz aus erleben zu dürfen, ist der Wahnsinn. Mein Ziel ist es, so viele Spiele wie möglich zu machen, auf sowie neben dem Feld voranzugehen.“

Becker über Mai: “Sebastian ist Profi mit großen Führungsqualitäten. Er verfügt über ein gutes Zweikampf- und Stellungsspiel. Außerdem ist er variabel einsetzbar und besitzt eine positive, mitreißende Ausstrahlung, die unserer Mannschaft guttun wird. Er identifiziert sich als gebürtiger Dresdner zu 100 Prozent mit dem Verein und unserem Weg bei Dynamo.“

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P