DFL terminiert Bundesliga-Relegation

Die Relegationsspiele zur Fußball-Bundesliga werden am 2. und 6. Juli bestritten

Der Drittletzte der Bundesliga und der Drittplatzierte der 2. Bundesliga treten an diesen Terminen zu Hin- und Rückspiel an.

Die Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der 2. Bundesliga und dem Drittplatzierten der 3. Liga finden am 7. Juli und 11. Juli, statt. Das gaben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Deutsche Fußball Liga (DFL) bekannt. Nach der coronabedingten Unterbrechung endet der Spielbetrieb der 3. Liga mit dem 38. Spieltag am 4. Juli.

Das Heimrecht für das Hinspiel in den Relegationen richtet sich in den Profispielklassen danach, welcher der jeweils beteiligten Klubs seine reguläre Saison zuerst abgeschlossen hat. In der Relegation zur Bundesliga hat im Hinspiel der Bundesliga-16. Heimrecht.

In der Relegation zwischen dem Tabellen-16. der 2. Bundesliga und dem Drittplatzierten der 3. Liga tritt im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren diesmal der Zweitligavertreter zunächst zu Hause an. Im Rückspiel am 11. Juli ist der Drittligist Gastgeber. Noch nicht terminiert sind die Aufstiegsspiele zur 3. Liga zwischen den Vertretern der Regionalliga West und Nordost.

Der DFB-Pokal wird kommende Woche mit dem Halbfinale fortgesetzt. Am 9. Juni trifft Regionalligist 1. FC Saarbrücken auf Bayer Leverkusen. Am 10. Juni gastiert Eintracht Frankfurt bei Bayern München. Beide Partien werden um 20.45 Uhr angepfiffen und live in der ARD sowie von Sky übertragen. Das DFB-Pokalfinale ist für den 4. Juli terminiert.

Sei der erste, der diesen Beitrag teilt
dynamofanseite verwendet Cookies, um für ein optimales Online-Erlebnis zu sorgen. Indem Du unsere Webseite besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.
P